Navigation ab zweiter-Ebene



Prof. Dr. Angelika Zegelin

Prof. Dr. Angelika Zegelin

Meldung vom 17.03.2017

Neues Update zur Patientenedukation in der Pflegewissenschaft liegt vor

Unter der Herausgeberschaft von Prof. Dr. Angelika Zegelin werden Beiträge zu pflegewissenschaftlichen Fragen publiziert.


Ein neues Update zur Patientenedukation „Wie informieren, schulen und beraten Pflegende 2017 in Deutschland?“ liegt vor und ist jetzt erhältlich.

Die Publikation wurde von der Sektion Beraten, Informieren und Schulen der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP) unter der Leitung von Prof. Dr. Angelika Zegelin, emeritierte Pflegewissenschaftlerin der Universität Witten/Herdecke (UW/H), aktuell herausgebracht. Sie umfasst eine Bilanz der Sektionsarbeit aus den vergangenen Jahren. Auf 65 Seiten finden sich Beiträge zu Angehörigenschulungen in der Neuro-Rehabilitation, zu Onlineberatungen, zu Beurteilungskriterien für Patienten-Informationsfilme und ein umfassender Artikel zur Entwicklung der pflegebezogenen Patientenedukation in Deutschland.

Die Publikation kann für 7,50 Euro plus Porto bei der Deutschen Gesellschaft  Pflegewissenschaft, Bürgerstr. 47, 47057 Duisburg, Telefon: +49 203 356793 oder per Mail: infowe dont want spam@no spamdg-pflegewissenschaft.de bestellt werden.

Zusätzliche Information

Kontakt

Universität Witten/Herdecke
Tel.: +49 (0)2302 / 926-0

Social Networks


Social Feedback