Navigation ab zweiter-Ebene



Neuigkeiten-Archiv

27.01.2015
Gemälde „Das Geheimnis“ von Gerd Bannuscher (www.bannuscher-arts.de)

Das 4. Kolloquium für Humanismus, Medizin und Philosophie findet am 13. und 14. März 2015 im Audimax der Universität Witten/Herdecke statt.


27.01.2015

20 Studierende der Uni Witten/Herdecke diskutierten mit Top-Managern von Bertelsmann über Zukunftsstrategien.


26.01.2015

Das Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) freut sich über akademischen Zuwachs.


23.01.2015
Mascha Kaléko

Blanche Kommerell und Studentinnen des Theaters der UW/H laden am 30. Januar zu einer Lesung mit Musik ein.


22.01.2015
Dr. Mira Maier

barrierefrei-studieren.de von Dr. Mira Maier erfasst 1.600 Förderprogramme im Wert von gut 150 Mio. Euro.


20.01.2015

Im Podcast „glückfinder“ erzählt die ehemalige Journalistin und heutige Unternehmensberaterin über ihr Studium der Kulturreflexion in Witten.


19.01.2015
Dr. Michaela Zupanic

Welche Mythen ranken sich um die Trainings- und Beratungsbranche? Wie gelingt ein starker Start ins Studium? Steigt oder sinkt die interkulturelle Kompetenz im Auslandsstudium?


16.01.2015

15 UW/H-Studierende stellen bis zum 8. Februar ihre im Rahmen des Studium fundamentale entstandenen Kunstwerke in der UW/H aus. Am 29. Januar findet eine begleitende Lesung statt.


15.01.2015

Mit einer Willkommensfeier empfingen Präsidium und Dekane die „Neuen“.


15.01.2015
Jonas Piela

Das US-Magazin zeichnet u.a. das FinTech-Startup Avuba von UW/H-Alumnus Jonas Piela und anderen aus.


15.01.2015
Schnupperstudium 2014

Universität Witten/Herdecke bietet am 16. und 17. April 2015 einen Selbstversuch: Bohren, füllen und präparieren. Die Bewerbung ist ab sofort bis zum 15. Februar möglich.


14.01.2015
Grafik: Ella Lapointe

Der Psychologe der UW/H untersuchte in einer Studie die Auswirkungen des Hineinversetzens in virtuelle Avatare auf die menschliche Urteilskraft.


19.12.2014
In dem aktuellen Forschungsnewsletter des DZD geht es auch um das Thema Wahn. Bild: Ghosts of my Life / Andres Fusser / flickr.com

Der Forschungsnewsletter des Dialog- und Transferzentrums Demenz (DZD) fasst 20 Studien kurz und verständlich zusammen.


18.12.2014
Die Universität Witten/Herdecke

In Witten studieren erstmals mehr als 2.000 junge Menschen.


18.12.2014
v.l.n.r.: Katja Rosendahl, Daniel Rebusch, Julia Tokarski, Nico Lang, Cem Koc, Simon Scheiblhuber, Till Eckert, Fabian Brachmann, Verena Schneider, Nicolas Aschoff.

Nicolas Aschoff, Till Eckert und Simon Scheiblhuber entwarfen und bauten im Sommer eine Isolierstation in Sierra Leone.


Treffer 1 bis 15 von 1216

Zusätzliche Information

Social Networks


Social Feedback