Sub navigation

Schnuppertag Kulturreflexion! Sei Student für einen Tag!


Culture

Helge Antoni (Foto: Malcolm)

Am 1. Dezember stehen Mozart und Beethoven, aber auch Chopin und Schumann sowie Klänge von Satie und Morton Feldman auf dem Programm.

Mediathek

Absolventen des Studiengangs „Philosophie, Kulturreflexion und kulturelle Praxis (B.A.)" berichten im Video-Interview, warum sie sich für die UW/H entschieden haben, wie sich ihre Studienzeit gestaltet hat und was die Zukunft für sie...

Ein Happening im Foyer des Universitätscampus versucht, die vielfältigen Möglichkeiten der Reaktion einzufangen, die auf die Aussage „keine Angst“ erfolgen können.

Die Interviews in der Wittener Innenstadt lassen verschiedene Personen zu Wort kommen und zeigen die Vielschichtigkeit in der Beantwortung der Frage nach Angst und keiner Angst.

In dieser Gesprächsreihe erörtert Prof. Dr. Werner Vogd mit verschiedenen Professoren die Themen „Angst und Gesellschaft“, „Angst in Organisationen“ sowie „Angst im Management“.

Diese Frage bearbeitete der Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Sicherheitsforschung und Sicherheitsmanagement in Vorbereitung auf die „Wittener Sicherheitskulturtagung“.

Aktuelles

Ulrich Land

Eine Krimi-Lesung mit Ulrich Land findet am 27. November zum 450. Geburtstag von William Shakespeare im Unikat(club) statt.

Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Ein Vortrag von Prof. Dr. Uwe Schneidewind findet am 27.11.14 um 17 Uhr im Audimax der Universität Witten/Herdecke statt.

Prof. Dr. Werner Vogd

Werner Vogd und Morten Knudsen entwickeln in ihrem nun veröffentlichten Buch einen neuen Zugang zum wissenschaftlichen Verständnis der gegenwärtigen Probleme des Gesundheitswesens.

Scientists discuss cultural impact of network world on political power, knowledge and psyche.

Zusätzliche Information

Contact

Sandra Schwarz
Sekretärin
Phone: +49 (0)2302 / 926-814

Social Networks


Studentische Projekte

Symposium for Applied Cultural Reflexion

Symposium for Applied Cultural Reflexion

A group of UW/H students and teachers attach importance to improved networking among the rapidly expanding number of courses in philosophy and cultural studies, and foster contact with other universities. This is the background of an annual symposium at our university as a forum for information and exchange.

UW/H auf Twitter

loading tweets ... Reload

Social Feedback