Sub navigation



Aktuelles

Aktuelles

Prof. Dr. Andreas Sönnichsen ist seit dem 1. November 2012 Lehrstuhlinhaber und Leiter des Instituts für Allgemeinmedizin und Familienmedizin an der Universität Witten/Herdecke (UW/H). Damit tritt er die Nachfolge von Prof. Dr. Stefan Wilm an. Weitere Informationen über Veranstaltungen rund um unsere Institution, Videos und Podcasts sowie verschiedenen Beiträge unserer Mitarbeiter finden Sie hier.

Profil

Profil

Das Institut für Allgemeinmedizin und Familienmedizin der Universität Witten/Herdecke folgt ihrem Selbstverständnis nach der Fachdefinition der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM). Zum Arbeitsbereich der Allgemeinmedizin und Familienmedizin gehören die Grundversorgung aller Patienten mit körperlichen und seelischen Gesundheitsstörungen in der Notfall-, Akut- und Langzeitversorgung sowie wesentliche Bereiche der Prävention und Rehabilitation.

Personen

Personen

Hier finden Sie einige Persönlichkeiten unserer Institution, zu denen Sie bei Interesse auch gleich Kontakt aufnehmen können.

Allgemeinmedizinische und familienmedizinische Lehre

Lehre

"Hausarztschmiede" oder Lernen an der Realität? Hohe Bildung ist die Verknüpfung von theoretischem Wissen mit Erfahrung bei gleichzeitigem Verfügen über soziale Kompetenzen und Gemeinsinn" (Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin seit 2007). Neunzig Prozent der Patientenversorgung findet im ambulanten Bereich statt, der größere Teil davon in der Primärversorgung.

Fortbildung

Fortbildung

Wir haben zum 01.01.2013 ein neues Fortbildungsangebot für Medizinische Fachangestellte unter dem Titel „MFA 2 x 2“ eingeführt. Unter diesem Motto wollen wir in Zukunft zweimal jährlich zweistündige Fortbildungs-Angebote für MFA anbieten.

Forschungsprofil

Forschung

Die Forschung im Bereich Allgemeinmedizin und Familienmedizin hat das Ziel, einen Beitrag zur Weiterentwicklung der primärärztlichen Versorgung zu leisten. Die Forschungsprojekte sollen Relevanz für die Ziele und Arbeitsschwerpunkte des Instituts haben und regional verankert sein.

Familienmedizin

Familienmedizin

Die Familienmedizin nimmt einen wichtigen und eigenständigen Bereich innerhalb des Faches Allgemeinmedizin ein (Fachdefinition der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin ( DEGAM)). Familienmedizin hat dank ihrer integrativen Betrachtungsweise die Patienten in ihrer Gesamtheit im Blick. Die Beachtung somatischer, psychischer, systemischer und soziokultureller Aspekte gehört explizit dazu. Sie vertritt einen generalistischen Ansatz, der mit zunehmender Spezialisierung und Partikularisierung innerhalb der Medizin (bedingt durch die Zunahme medizinischen Wissens und medizinischer Technologie) beinahe verloren gegangen wäre.

Zusätzliche Information

Contact

Anke Kettermann
Sekretariat
Sekretariat
Phone: +49 (0)2302 / 926-741

Social Networks


Social Feedback