Sub navigation



Prof. Dr. Angelika Zegelin

02.08.2012

Tagung zum Thema Kollegiale Beratung in der Pflege an der Universität Witten/Herdecke

Ziel ist die Implementierung von strukturierten Konzepten zur professionellen Reflexion und zur Qualitätssicherung


Kollegiale Beratung ist eine bewährte Methode zur Teamentwicklung und Qualitätssicherung – auch in der Pflege. Aus diesem Grund veranstaltet die Sektion „Beraten, Informieren, Schulen“ der Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP) am 30. November 2012 in der Universität Witten/Herdecke eine Tagung zum Thema, auf der das Konzept vorgestellt und diskutiert werden soll. Eingeladen sind alle Interessierten, die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt.

Nach einer Einführung durch Dr. Kim-Oliver Tietze, systemischer Coach und Buchautor zum Thema, folgen Praxisbeispiele und Implementierungsvorschläge. Ziel der Tagung ist es, gemeinsam Ideen zu entwickeln und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. „Im pflegerischen Berufsalltag und insbesondere im Kontext von Beratung und edukativen Aktivitäten kommt es immer wieder zu Situationen, die Unsicherheit hervorrufen und Fragen aufwerfen“, sagt die Organisatorin Prof. Dr. Angelika Zegelin vom Department für Pflegewissenschaft der Uni Witten/Herdecke. „Häufig müssen solche Probleme allein bewältigt werden – eine Ratsuche bei Kolleginnen und Kollegen erfolgt in der Regel eher informell. Im Sinne der professionellen Reflexion und zur Qualitätssicherung sind hier strukturierte Konzepte gefordert. Dazu möchten wir Vorschläge machen und gemeinsam dazu beitragen, das Konzept
der Kollegialen Beratung in der Pflege zu etablieren.“

Termin:
Kollegiale Beratung in der Pflege
30. November 2012, 11:00 – 16:30 Uhr
Department für Pflegewissenschaft, Richtersaal
Universität Witten/Herdecke
Standort Witten-Annen
Stockumerstr.10

Die Teilnahmegebühr beträgt 80 Euro (60 Euro für DG-Mitglieder und Studierende).

Weitere Informationen und Anmeldung: tanja.segmuellerwe dont want spam@no spamuni-wh.de

Der Flyer zum Herunterladen

Zusätzliche Information

Contact

Witten/Herdecke University
Phone: +49 (0)2302 / 926-0

Social Networks


Social Feedback