Navigation ab zweiter-Ebene



Lehrstuhl für Neurologie

Profil

Das Gehirn, das Rückenmark und die peripheren Nerven sind unsere komplexesten Organe. Sie kontrollieren die Motorik, Sinneswahrnehmungen einschließlich Sehen, Hören, Schmerzwahrnehmung, weiterhin vegetative Körperfunktionen, Gedächtnis und Gefühlsleben sowie auch unser Verhalten. Pathologische Veränderungen können zu dramatischen Konsequenzen für diese Funktionen, die Lebensqualität der Betroffenen oder sogar die Lebensfähigkeit an sich haben. Erkrankungen wie Schlaganfall, Parkinson, Demenzen wie die Alzheimersche Erkrankung, aber auch Polyneuropathien treten im Alter gehäuft auf. Die Bedeutung der Neurologie wächst mit der alternden Gesellschaft.
Andererseits kommen viele Erkrankungen und Funktionsstörungen des Nervensystems bereits in jungen Jahren oder weniger deutlich altersgebunden vor, so entzündliche Erkrankungen wie die Multiple Sklerose, Borreliose, Kopfschmerzen, Schwindel, Hirntumore, Epilepsien oder auch Erkrankungen der Wirbelsäule und Bandscheiben.

Der Lehrstuhl für Neurologie umfasst:

Das HELIOS Klinikum Wuppertal ist mit über 1000 Betten ein Haus der höchsten Versorgungsstufe.
Die Klinik für Neurologie mit 86 Betten, - inklusive einer zertifizierten Stroke unit und Intensivbetten – verfügt über ein modernes neurophysiologisches Labor einschließlich autonomer Diagnostik , ein Ultraschalllabor und ein Schlaflabor. Das Leistungsspektrum der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie umfasst:

  • Diagnostik und Therapie aller neurologischer Krankheiten; insbesondere alle Schlaganfall-Erkrankungen, Epilepsien, Morbus Parkinson, entzündliche ZNS-Erkrankungen mit Multiple Sklerose, Polyneuropathien, Bandscheibenerkrankungen, Schmerzsyndrome, neuromuskuläre Erkrankungen
  • Psychogene Körperstörungen im Sinne einer psychosomatischen Neurologie
  • Neurologische Intensivmedizin (6 Betten auf der interdisziplinären Intensivstation)
  • Schlafstörungen
  • Rückenmarkerkrankungen und Querschnittsyndrome
  • Botulinumtoxin-Ambulanz (ambulante KV-Ermächtigung)
  • Schmerzambulanz (ambulante KV-Ermächtigung)
  • überregionale Schlaganfallversorgung in der zertifizierten Stroke Unit (7 Betten)
  • HELIOS Schlaflabor Wuppertal
  • Autonomes Labor Wuppertal
  • Neuropsychologie, Logopädie, Ergotherapie, Physikalische Therapie

Zusätzliche Information

Social Networks


Social Feedback