Navigation ab zweiter-Ebene



Profil der Fakultät für Kulturreflexion

Mehr als um ständig abrufbares Wissen geht es heute darum, zielgerichtete Fragen stellen zu können. Erlernbar ist diese Fähigkeit nur in einem selbst bestimmten Prozess. Dieser braucht Zeit, Raum und Anregung, um individuelle Bildungswege zu unterstützen. Er braucht auch eine Institution, die solche Räume zum Lernen öffnet und schützt. Aus dieser Idee heraus wurden die Universität Witten/Herdecke und ihre Fakultät für Kulturreflexion – Studium fundamentale gegründet.

Ziel der Fakultät war und ist es, neue Formen des Lehrens und Lernens zu erproben, neue Forschungsperspektiven zu entwickeln und so die Kunst, Fragen zu (er)finden und mit der Vielfalt und Mehrdeutigkeit von Antworten zu leben, auf höchstem wissenschaftlichen Niveau zu kultivieren. Dies erlernen die Studierenden in unseren Studiengängen:

 …sowie auch innerhalb des Studium fundamentale, dem interdisziplinärem und identitätsstiftendem Herzstück der UW/H, an dem alle Studierenden teilnehmen.

nach oben

Studieren Sie doch, was Sie wollen!

Unsere Studiengänge sind dabei bewusst breit und freiheitlich angelegt. Sie überschreiten Grenzen, schaffen Freiraum für neues Denken und ermöglichen den undisziplinierten Blick über den Tellerrand der Disziplinen. So können unsere Studierenden selbst wählen, welche Schwerpunkte sie in ihrem Studium setzen. Ob ihre Spezialisierung mehr in Richtung Kulturmanagement, Kulturwissenschaft, Philosophie, Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichte, Kunst- oder Literaturwissenschaft, Musik oder Künstlerische Praxis ausfällt oder ein bunter Mix aus allem wird, ist eine Entscheidung, die unsere Studierenden selbst treffen. Unter dem Leitsatz „Witten statt Bologna“ sind wir eine der letzten Bastionen eines freiheitlich angelegten und humanistisch geprägten Studiums, bei dem fachliche Wissensvermittlung Hand in Hand geht mit Werteorientierung und Persönlichkeitsentwicklung. Bei uns gilt das Motto: Studieren Sie doch, was und wie Sie wollen!

nach oben

Verzahnung von Theorie und Praxis

Die Fakultät bietet dementsprechend mehr als nur kulturwissenschaftliche Lehre und Forschung. Die Fakultät und ihre Studierenden übernehmen Verantwortung für Organisation und praktische Durchführung von verschiedensten Kulturveranstaltungen, von Chor, Orchester und Theatergruppe der Universität. Neben der Expertise unserer Professoren und Dozenten setzen wir dabei auch auf externe Kompetenz. Hochkarätige Experten aus diversen Fachgebieten sorgen dafür, dass die Praxis im Studium nicht zu kurz kommt und zudem ständig mit der aktuellen Theorie und Forschung im Austausch steht.

Die Fakultät begreift sich als ein Modellprojekt der Bildung für eine kulturell geprägte und moderne Wissensgesellschaft, in der Theorie und Praxis, verschiedenste Wissensgebiete und Disziplinen, reflexive, kommunikative und künstlerische Kompetenz eine fruchtbare Verbindung eingehen. Über die Vermittlung von allgemeinem Bildungswissen hinaus steht das Anregen von Fragen, die Förderung von Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten der Persönlichkeit unserer Studierenden im Mittelpunkt. Dies kann nur gelingen, wenn diese Anregungen auf einem hohen fachlichen Niveau stattfinden, und es kann nur die entsprechende Resonanz haben, wenn die Studierenden selbst auswählen können, auf welche Bereiche sie sich spezialisieren wollen.

nach oben

Witten bietet mehr als nur Kulturwissenschaft oder Kulturmanagement

Im Unterschied zu einfachen „Ein-Fach-Hochschulen“ ist es zudem unser Ziel, Studierenden nicht nur reine Inhalte und Ansätze der Kulturwissenschaft oder des Kulturmanagements zu vermitteln. Vielmehr betrachten wir Kultur immer im Kontext, also so, wie sie auch in der Praxis geschieht. Unsere Studierenden lernen deshalb, theoriebasiert, lösungsorientiert und lebensnah mit neuen Herausforderungen umzugehen.

Die Fakultät, an der all dies zu Hause ist, ist damit eine kulturwissenschaftliche Fakultät, die ein ganz besonderes Lehrangebot bereithält. Sie repräsentiert neben den Bereichen Gesundheit und Wirtschaft die dritte Säule der Universität Witten/Herdecke – die Kultur.

Zusätzliche Information

Kontakt

Sandra Schwarz
Sekretariat
Tel.: +49 (0)2302 / 926-814

Social Networks


Social Feedback