Navigation ab zweiter-Ebene



Portale Kunstwissenschaft

Portale und auf Kunstgeschichte spezialisierte Literaturrecherchemöglichkeiten

ArtHist

Netzwerk für Kunstgeschichte im H-Net.
ArtHist ist ein internationales und nicht-kommerzielles Forum der Kunstgeschichte im Verbund des H-Net (Humanities and Social Sciences Online). ArtHist steht Beiträgen aus den verschiedensten Gebieten der Kunstgeschichte, der Kultur- und Medienwissenschaften offen.
Das Netzwerk richtet sich vor allem an graduierte Kunst- und KulturhistorikerInnen, fortgeschrittene Studierende und wissenschaftlich Interessierte mit formulierbaren Schwerpunkten.

arthistoricum.net

Die Virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte entsteht, gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), als gemeinsames Projekt der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München und der Universitätsbibliothek Heidelberg in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunstgeschichte der LMU München (Lehrstuhl Prof. Dr. H. Kohle), dem geschichtswissenschaftlichen Netzwerk historicum.net und der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden sowie weiteren Partnern.
arthistoricum.net zielt auf einen möglichst umfassenden Nachweis kunsthistorischer Publikationen, egal ob gedruckt, hybrid oder genuin online publiziert. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Aufsatzliteratur.

Art-Guide

Sammlung kunsthistorischer Internetquellen
ART-Guide bietet Zugang zu ausgewählten kunsthistorischen Internetquellen, wie Fachportalen, Bilddatenbanken, Suchmaschinen oder Mailinglisten. Thematisch umfasst die Sammlung die gesamte Europäische Kunstgeschichte von der Kunst der Spätantike bis hin zur Gegenwartskunst sowie Kunstwissenschaften. Es werden ausschließlich Websites von hoher Qualität und fachwissenschaftlicher Relevanz aufgenommen und nach bibliothekarischen Standards erfasst.
ART-Guide ist ein gemeinsames Angebot der Universitätsbibliothek Heidelberg und der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden. Die Datenbank befindet sich im Aufbau. Sie entsteht im Kontext des DFG-geförderten Projekts „arthistoricum.net – Die Virtuelle Fachbibliothek Kunstgeschichte“, ein Gemeinschaftsprojekt des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München und der Universitätsbibliothek Heidelberg.

Kunstbibliotheken-Fachverbund Florenz - München - Rom

Die Bibliotheken der drei deutschen universitätsunabhängigen kunsthistorischen Forschungsinstitute arbeiten in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) als Pilotprojekt geförderten Online-Fachverbund.

Virtueller Katalog Kunstgeschichte (VKK)

Der Virtuelle Katalog Kunstgeschichte (VKK) ist ein europäischer Meta-Fachkatalog im Internet für den integrierten Zugriff auf die digitalen Literaturnachweise und ggf. andere Objekte bedeutender kunsthistorischer Fachdatenbanken.

Universitätsbibliothek Heidelberg

Universitätsbibliothek Heidelberg

Zusätzliche Information

Kontakt

Iris Koch
Abteilungsleitung
Tel.: +49 (0)2302 / 926-833

Social Networks


Social Feedback