Navigation ab zweiter-Ebene



Stipendien

Vergabe von Preisen und Stipendien

Verschiedene Institutionen fördern Studierende mit Stipendien. Gute und weiterführende Hinweise finden sich in der Stipendiendatenbank von E-Fellows, der Bundesregierung, des Landes NRW und des Bundesverbandes deutscher Stiftungen. Auf mystipendium.de, das von der UW/H-Doktorandin Mira Maier gegründet wurde, finden Sie zudem einen breiten Überblick über die verschiedenen Förderungsmöglichkeiten in Deutschland.

Neben den großen und bekannten Stipendienprogramme gibt es eine Vielzahl kleinerer und lokaler Förderprogramme, nach denen zu suchen sich ebenfalls lohnt. Die bekannten Stipendienstiftungen erhalten in der Regel eine sehr große Zahl an Bewerbungen und können dementsprechend nur einen kleinen Kreis an Bewerbern berücksichtigen.

Generell empfiehlt es sich, die Stiftung anzusprechen, zu deren Profil und Programm eine inhaltliche Nähe besteht. Hier eine Auswahl:


Pfad.finder-Stipendium

Durch das Pfad.finder-Stipendium schenken die Universität Witten/Herdecke und die StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke jungen Menschen Zeit. Durch finanzielle sowie ideelle Unterstützung werden junge Menschen ermutigt, ihren eigenen Pfad zu finden und zu gehen - noch vor dem Studium.

Für nähere Informationen:
www.uni-wh.de/pfadfinder


www.mystipendium.de

Initiatorin der Initiative für transparente Studienförderung ist Mira Maier, Doktorandin an der UW/H. Ziel ist es, Studierenden, Schülern und Promovierenden den Zugang zu Stipendien leichter  zu ermöglichen.

Für nähere Informationen:
www.mystipendium.de


Witten/Herdecke – Cambridge University Promotionsstipendium

Ein Jahr in Cambridge promovieren: Das ist mit dem Promotionsstipendium für Mediziner möglich. Während der Stipendiumszeit arbeitet der Stipendiat oder die Stipendiatin in einem Labor der Cambridge University unter Aufsicht von Dr. Matthias Zilbauer (Dozent Pädiatrische Gastroenterologie der Cambridge University sowie Privatdozent der Uni Witten/Herdecke). In der Förderung enthalten sind 4.000 Euro für Reise- und andere Unkosten. Zusätzlich steht eine kostengünstige Unterbringung auf dem Campus zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist jeweils der 31. Mai jeden Jahres.

Für nähere Informationen:
PD Dr. med. A. Jenke
HELIOS Klinikum Wuppertal
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Heusner Str. 40
42283 Wuppertal
andreas.jenkewe dont want spam@no spamhelios-kliniken.de

Video zum Promotionsstipendium

Sehen Sie hier ein Video zum Witten/Herdecke – Cambridge University Promotionsstipendium.


Friedrich-Ebert-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen
Friedrich-Ebert-Stiftung

Friedrich-Ebert-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen

Die von der SPD gegründete Friedrich-Ebert-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachgebiete. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein abgeschlossenes Grundstudium und überdurchschnittliche Leistungen. Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.

Für nähere Informationen:
Friedrich-Ebert-Stiftung
Godesberger Allee 149
53170 Bonn

Telefon: +49 (0)228/883-634
Telefax: +49 (0)228/883-697
www.fes.de/

Vertrauensdozent an der UW/H: Prof. Dr. Arnold - Fakultät für Gesundheit. wolfgang.arnoldwe dont want spam@no spamuni-wh.de


Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein.
Konrad-Adenauer-Stiftung

Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen

Die von der CDU gegründete Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachgebiete. Voraussetzungen für eine Bewerbung sind ein abgeschlossenes Grundstudium, überdurchschnittliche Leistungen und soziale Verantwortung. Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Das Höchstalter für Bewerber ist 32 Jahre.

Für nähere Informationen:
Konrad-Adenauer-Stiftung
Insitut für Begabtenförderung
Rathausallee 12
53757 Sankt Augustin

Telefon: +49 (0)2241/246-0
Telefax.: +49 (0)2241/246-573
www.kas.de

Kontaktdozent an der UW/H: Prof. Dr. Stefan Zimmer - Fakultät für Gesundheit. Stefan.Zimmerwe dont want spam@no spamuni-wh.de


Friedrich-Naumann-Stiftung
Friedrich-Naumann-Stiftung

Friedrich-Naumann-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen

Die von der FDP ins Leben gerufene Friedrich-Naumann-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fakultäten. Voraussetzung für eine Bewerbung sind ein abgeschlossenes Grundstudium, überdurchschnittliche Leistungen sowie sozialliberales, politisches Engagement. Die Bewerbung ist ab dem 2. Fachsemester möglich.

Für nähere Informationen:
Friedrich-Naumann-Stiftung
Abteilung Wissenschaftliche Dienste und Begabtenförderung
Königswinterer Str. 407
53639 Königswinter

Telefon: +49 (0)2223/701-0
Fax.: +49 (0)2223/701-222
www.fnst.de

Vertrauensdozent an der UW/H: Prof. Dr. Dirk Sauerland - Fakultät für Wirtschaftswissenschaft. Dirk.Sauerlandwe dont want spam@no spamuni-wh.de


Heinrich Böll Stiftung
Heinrich Böll Stiftung

Heinrich-Böll-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden

Die Heinrich-Böll-Stiftung steht der Partei Bündnis 90/Die Grünen nahe und orientiert sich an den politischen Grundwerten Demokratie, Ökologie, Solidarität und Gewaltfreiheit. Stipendien werden an engagierte Studierende und Promovierende vergeben, die sich aktiv mit den Zielen der Heinrich-Böll-Stiftung auseinandersetzen, überdurchschnittliche Leistungen erbringen und die Bereitschaft haben, gesellschaftspolitische Verantwortung zu übernehmen.

Für nähere Informationen:
Heinrich-Böll-Stiftung
Studienwerk
Rosenthaler Str. 40/41
10178 Berlin

Telefon: +49 (0)30/28534-413
Telefax: +49 (0)30/28534-409
www.boell.de

Vertrauensdozent an der UW/H: Prof. Dr. Martin Schnell - Fakultät für Gesundheit. Martin.Schnellwe dont want spam@no spamuni-wh.de


Hanns Seidel Stiftung
Hanns Seidel Stiftung

Hanns-Seidel-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen

Die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen. Voraussetzung für eine Bewerbung sind ein abgeschlossenes Grundstudium, überdurchschnittliche Leistungen sowie Engagement in sozialen, christlichen oder politischen Einrichtungen. Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Das Höchstalter für Bewerber ist 32 Jahre.

Für nähere Informationen:
Hanns-Seidel-Stiftung
Lazarettstr. 33
80636 München

Telefon: +49 (0)89/1258-0
Telefax: +49 (0)89/1258-356
www.hss.de


Rosa Luxemburg Stiftung

Rosa Luxemburg Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen

Die Rosa Luxemburg Stiftung steht der Partei DIE LINKE nahe und vergibt Stipendien an in- und ausländische Studierende und Promovierende, welche ihr Studium oder ihr Promotionsvorhaben in Deutschland absolvieren und sich durch hohe fachliche Leistungen sowie durch ein aktuelles ausgeprägtes gesellschaftliches und soziales Engagement im Sinne der Rosa Luxemburg Stiftung auszeichnen.

Für nähere Informationen:
Rosa-Luxemburg-Stiftung e.V.
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
Tel. 030/44310 - 138
www.rosaluxemburgstiftung.de

Vertrauensdozentin an der UW/H: Prof. Dr. Angela Martini - Fakultät für Kulturreflexion. Angela.Martiniwe dont want spam@no spamuni-wh.de


Hans-Böckler-Stiftung

Hans-Böckler-Stiftung vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen

Die Hans-Böckler-Stiftung des Deutschen Gewerkschaftsbundes vergibt Stipendien für das Studium und die Promotion. Sie fördert den Zweiten Bildungsweg. Sie unterstützt die berufliche Orientierung und den Übergang in den Beruf.

Für nähere Informationen:
Hans-Böckler-Str. 39
40476 Düsseldorf
Tel. 0211/7778 - 0
www.boeckler.de

Vertrauensdozent an der UW/H: Herr R. Siegel - Fakultät für Gesundheit.
ralf.siegelwe dont want spam@no spamuni-wh.de


Stiftung der deutschen Wirtschaft

Stiftung der deutschen Wirtschaft vergibt Stipendien für Studierende und Doktoranden

Die von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände gegründete Stiftung vergibt Stipendien an Studierende und Promovierende. Stipendiatinnen und Stipendiaten, die während ihrer regulären Förderzeit für Studien- oder Praxissemester ins Ausland gehen, haben zudem die Möglichkeit, für diesen Zeitraum eine zusätzliche finanzielle Auslandsförderung zu erhalten.

Für nähere Informationen:
Stiftung der Deutschen Wirtschaft    
Breite Str. 29
10178 Berlin
Tel. 030/2033 - 1540
www.sdw.org

Vertrauensdozent: Prof. Dr. Wilhelm Löwenstein - Lehrstuhl für Entwicklungsforschung, Ruhr-Universität Bochum


Studienkompass fördert junge Menschen aus Elternhäusern ohne akademischen Hintergrund

Der STUDIENKOMPASS, eine Initiative der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, ist ein Förderprogramm für Schüler/innen und Studierende aus Elternhäusern ohne akademischen Hintergrund.

Für nähere Informationen:
Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
10178 Berlin
www.studienkompass.de

HINWEIS: Der STUDIENKOMPASS bietet auch ein kostenloses Beratungsangebot für Eltern an, die sich über die Stipendienmöglichkeiten für ihr Kind informieren möchten. Hier finden Sie weitere Informationen.


Cusanuswerk
Cusanuswerk

Cusanuswerk unterstützt katholische Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen

Das Cusanuswerk ist eine Einrichtung der Katholischen Kirche in Deutschland. Es unterstützt Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen aus Ländern der EU. Voraussetzungen für die Bewerbung sind überdurchschnittliche Leistungen, die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche sowie die Einschreibung an einer deutschen Universität für die Zeit des Stipendiums.

Für nähere Informationen:
Cusanuswerk
Baumschulallee 5
53115 Bonn

Telefon: +49 (0)228/98384-0
Telefax.: +49 (0)228/98384-99
www.cusanuswerk.de

Vertrauensdozent an der UW/H: Prof. Dr. Boris Zernikow - Fakultät für Gesundheit. boris.zernikowwe dont want spam@no spamuni-wh.de.


Evangelisches Studienwerk Villigst e.V.
Evangelisches Studienwerk Villigst e.V.

Evangelisches Studienwerk unterstützt Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen

Das Evangelische Studienwerk Villigst ist eine Institution der Evangelischen Kirche in Deutschland, die Stipendien für Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen vergibt. Voraussetzungen für eine Bewerbung sind überdurchschnittliche Leistungen, die Mitgliedschaft in der evangelischen oder anglikanischen Kirche sowie die Einschreibung an einer deutschen Universität für die Zeit des Stipendiums.

Für nähere Informationen:
Evangelisches Studienwerk Villigst e.V.
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte

Telefon: +49 (0)2304/755-196
Telefax: +49 (0)2304/755-250
www.evstudienwerk.de

Vertrauensdozent an der UW/H: Prof. Dr. Arist von Schlippe - Fakultät für Wirtschaftswissenschaft. Arist.vonSchlippewe dont want spam@no spamuni-wh.de


Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung zur Förderung privater Universitäten

Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung vergibt Stipendien für begabte Promovierende und Auslandsaufenthalte

Die Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung zur Förderung privater Universitäten unterstützt Studierende, die an privaten Universitäten studieren, mit Stipendien für die Finanzierung eines Auslandsstudiums, für die Durchführung der Promotion oder für besondere wissenschaftliche Projekte. Sie fördert nur Studierende, die besonders begabt und förderungswürdig sind und die nur mit Hilfe der Stipendien Auslandsstudium, Promotion oder besondere Projekte durchführen können.

Für nähere Informationen:
Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung zur Förderung privater Universitäten
Elbchaussee 208 a
22605 Hamburg
http://www.westphal-stiftung.de


Studienstiftung des deutschen Volkes

Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt Stipendien für begabte Studierende und Doktoranden

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das größte und zugleich das älteste deutsche Begabtenförderungswerk. Frei von politischen, religiösen und weltanschaulichen Vorgaben fördert die Stiftung besonders begabte Studierende und Doktoranden, die sich durch ihre Leistungsstärke, breite Interessen, ihre tolerante Persönlichkeit und ihre soziale Verantwortung auszeichnen.

Für nähere Informationen:
Studienstifung des deutschen Volkes e.V.       
Ahrstr. 41, 53175 Bonn
Tel. 0228/82096 - 0
www.studienstiftung.de

Vertrauensdozent an der UW/H: Prof. Dr. Matthias Kettner, Fakultät für Kulturreflexion. Matthias.Kettnerwe dont want spam@no spamuni-wh.de


Absolventa e.V.

Absolventa vergibt das "Demokratische Stipendium"

Unabhängig von Studienleistungen, Parteienzugehörigkeit oder anderen Mitgliedschaften kann sich bei ABSOLVENTA jeder Student oder Absolvent um ein Stipendium bewerben. In einem demokratischen Verfahren kann jeder „Wähler“ für seinen persönlichen Wunsch­stipendiaten im Internet abstimmen. Die Bewerber mit den meisten Stimmen und der höchsten Bewertung erhalten ein Stipendium. Mit dem Demokratischen Stipendium können Ausgaben des Studiums (z.B. Literatur, Laptop, Semesterbeitrag, Auslandssemester etc.) bis zu einer Gesamthöhe von 5.000 Euro bestritten werden.

Für nähere Informationen:
www.stipendium.de


Aufstiegsstipendium

SBB vergibt "Aufstiegsstipendium"

Menschen, die in Ausbildung und Beruf ihr besonderes Talent bewiesen haben, können sich bei der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH (SBB) um ein Stipendium für ein Studium zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss bewerben. Für Studierende im Vollzeitstudium beträgt das Stipendium monatlich 670 Euro plus 80 Euro Büchergeld. Zusätzlich wird eine Betreuungspauschale für Kinder unter zehn Jahren gewährt. Studierende in einem berufsbegleitenden Studiengang können zudem jährlich 1.700 Euro für Maßnahmekosten erhalten.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Aufstiegsfortbildung, Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren (ohne Ausbildungszeit) zum Zeitpunkt der Teilnahme am Bewerbungsverfahren, kein bereits absolvierter Hochschulabschluss sowie nachweisliche besondere Leistungsfähigkeit in Ausbildung und Beruf.

Für nähere Informationen:
www.aufstiegsstipendium.de


Robert Bosch Stiftung

Robert Bosch Stiftung

Die Robert Bosch Stiftung fördert im Internationalen Studien- und Fortbildungsprogramm Demenz die Durchführung von demenzbezogenen Bildungs- und Praxismaßnahmen im Ausland. Anfang 2011 hat die Robert Bosch Stiftung das Programm, das seitdem an der Universität Witten/Herdecke betreut wird, mit Mitteln der Otto und Edith Mühlschlegel Stiftung bis Juni 2014 verlängert.

Für nähere Informationen:
www.kooperation-international.de


Deutschlandstipendium

Informationen zum Deutschlandstipendium

NRW-Stipendienprogramm:

gilt nicht für private Hochschulen/Universitäten

Diverse Leistungen über Bereitstellung von Datenbanken, Zeitschriftenabos und weiteres

Stipendien-Datenbank von e-fellows.net

Informationen für Eltern

STUDIENKOMPASS bietet ein kostenloses Beratungsangebot für Eltern an, die sich über die Stipendienmöglichkeiten für ihr Kind informieren möchten. Hier finden Sie weitere Informationen.

Zusätzliche Information

Social Networks


Social Feedback