Navigation ab zweiter-Ebene



Meldung vom 30.04.2012

CHE-Ranking bewertet UW/H erneut sehr gut

Medizin und Zahnmedizin erhalten sehr gute Bewertungen bei gesamter Studiensituation, Betreuung sowie Verzahnung von Vorklinik und Klinik


Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) erhält beim aktuellen CHE Hochschulranking in den Fächern Medizin und Zahnmedizin sehr gute Bewertungen: Sehr zufrieden sind die Studierenden mit der Studiensituation insgesamt, der Betreuung durch die Lehrenden sowie der Verzahnung von vorklinischem und klinischem Studium. Bei den Studiengängen im Bereich Pflegewissenschaft wurde die UW/H nicht in das Ranking aufgenommen, weil dort nur Fachhochschulen beurteilt werden.

Insgesamt umfasst das Ranking Daten zu über 30 Fächern. In einem dreijährigen Turnus werden dabei jährlich die Daten von etwa einem Drittel der im Ranking aufgeführten Fächer aktualisiert. In diesem Jahr sind die Fächer der Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik, Pharmazie, Medizin und Zahnmedizin sowie Pflege und Sport an der Reihe. Die Ergebnisse sind gedruckt ab dem 2. Mai im neuen ZEIT Studienführer 2012/13 zu lesen, online bereits heute unter http://ranking.zeit.de/che2011/de/. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von über 250.000 Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

„Das ist ein tolles Ergebnis, das uns erneut bestätigt, dass wir mit einer sehr guten Betreuungsrelation und einer großen Patienten- und Praxisorientierung vom ersten Semester an in unserem Modellstudiengang Humanmedizin attraktive Studienbedingungen bieten“, so der Dekan der Fakultät für Gesundheit, Prof. Dr. Stefan Wirth, über die positive Beurteilung. „Es freut uns natürlich sehr, dass unsere Studierenden mit dem Angebot sehr zufrieden sind und wir in drei von fünf Kategorien in der Spitzengruppe platziert sind. Was ich allerdings sehr schade finde ist, dass unsere ebenfalls sehr gute Pflegewissenschaft in dem Ranking nicht auftaucht, da hier leider nur die Angebote der Fachhochschulen Berücksichtigung fanden.“ Die Detailergebnisse für das Fach Humanmedizin finden Sie unter:
http://ranking.zeit.de/che2011/de/fachbereich/420060?ab=3

Auch im Fach Zahnmedizin erhält die UW/H sehr gute Noten: „Laut Einschätzung der Studierenden liegen wir in 12 von 18 abgefragten Bewertungspunkten wir in der Spitzengruppe, bei den sechs anderen immerhin im Mittelfeld. Das kann sich sehen lassen und zeigt, dass wir sehr gute Lehr- und Studienbedingungen anbieten“, stellt der Leiter des Departments für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Prof. Dr. Stefan Zimmer, beim Blick auf die Studierenden-Urteile fest. Die Detailergebnisse für das Fach Zahnmedizin finden Sie unter: http://ranking.zeit.de/che2011/de/fachbereich/420061?ab=3

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft in der Bewertung durch die Studierenden ausgezeichnet abgeschnitten. Lesen Sie hier die Pressemeldung zum Ranking 2011.

Weitere Informationen
bei Dr. Eric A. Hoffmann, 02302/926-808/849, eric.hoffmannwe dont want spam@no spamuni-wh.de

Über uns:
Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) nimmt seit ihrer Gründung 1982 eine Vorreiterrolle in der deutschen Bildungslandschaft ein: Als Modelluniversität mit rund 1.450 Studierenden in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Kultur steht die UW/H für eine Reform der klassischen Alma Mater. Wissensvermittlung geht an der UW/H immer Hand in Hand mit Werteorientierung und Persönlichkeitsentwicklung.

Witten wirkt. In Forschung, Lehre und Gesellschaft.

Dateien:
Medizin.jpg1.9 M
Zahnmedizin.jpg1.3 M

Zusätzliche Information

Kontakt

Dr. Eric Hoffmann
Abteilungsleiter
Hochschulsprecher
Tel.: +49 (0)2302 / 926-808

Social Networks


Social Feedback