Navigation ab zweiter-Ebene



DSGE- / DSGI-Curriculum

Im Jahr 2008 gründeten die Zahnmedizin-Studenten Karl Bühring und Paul Schuh das DSGI-Curriculum, im Jahr 2010 folgte das DSGE-Curriculum. Dabei handelt es sich um Plattformen, die es Zahnmedizin-Studierenden ermöglichen, bereits vor dem Examen umfangreiche Kompetenzen im Bereich der Implantologie und der Endodontie zu erwerben. Ziel ist es, erfahrene Hersteller der einzelnen Branchen und hochkarätige Mediziner mit den Studierenden zu vernetzen, die dadurch Kompetenzen erlernen können, die sie im Normalfall erst nach dem Examen erwerben würden, und so ihre Chancen für einen erfolgreichen Berufseinstieg erheblich steigern.

Der Unterricht findet bundesweit an insgesamt sieben Wochenenden statt. Gelernt wird jeweils an Universitäten, in modernen privaten Praxen sowie in Seminar- und Schulungszentren. Im Schulungsprogramm enthalten sind zahlreiche Live-OP’s, Hands-On-Kurse und wissenschaftlich hochklassige Vorträge. Vor dem Erhalt des Zertifikats hospitieren die Studierenden zudem bei ausgewählten Fachleuten und legen eine Abschlussprüfung ab.

Unterstützt wird das Programm von starken Partners aus der Wirtschaft und von Spezialisten aus dem jeweiligen Fachbereich, die ihre Kompetenzen an die Studierenden weitergeben.

zu den Homepages:
Deutsche Studiengruppe für Implantologie (DSGI)
Deutsche Studiengruppe für Endodontie (DSGE)

Zusätzliche Information

Social Networks


Social Feedback