Navigation ab zweiter-Ebene



Profil

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit der Grundlage von Wirtschaftsinstitutionen. Fragestellungen sind dabei, in welcher Beziehung sie zu biologischen, psychologischen und soziologischen Aspekten menschlichen Verhaltens stehen? Welche Rolle Kultur bei der Bestimmung der Auswirkungen von wirtschaftlich handelnden Institutionen spielt und wie wir Theorien über institutionellen Wandel als Grundlage für vergleichende Erforschung wirtschaftlicher Systeme bilden können?

Vergleich von Institutionen verschiedener Länder

Dabei vertritt der Lehrstuhl integrative und interdisziplinäre Ansätze in Theorie und Praxis. Der Schwerpunkt liegt auf  der vergleichenden Analyse von Institutionen in verschiedenen Ländern insbesondere Ostasiens.  Der Lehrstuhl ist an internationalen Initiativen zur Neuformulierung der Grundlagen der Sozialwissenschaften beteiligt und arbeitet eng mit der Sino-German School of Governance zusammen.

Alternativ Ansätze

Unser Ziel in den Bereichen Lehre und Forschung ist die Förderung zur kritischen Wissenschaft. Bei uns lernen Sie alternative Ansätze zu wirtschaftlichem Handeln und ökonomischen Systemen kennen. Damit bekommen Sie die Möglichkeit, Gestaltungsfragen in Wirtschaftspolitik und Management zu lösen. Der Lehrstuhl vertritt eine kulturübergreifende  und das integrative Lernen fördernde Perspektive der Theoriebildung.

Zusätzliche Information

Kontakt

Andrea Anger-Sankowsky
Interne Institutskoordination
Tel.: +49 (0)2302 / 926-572

Social Networks


Social Feedback