Navigation ab zweiter-Ebene



Reinhard-Mohn-Institut (RMI) für Unternehmensführung

Logo des Reinhard-Mohn-Instituts für Unternehmensführung

Im Jahr 2010 unter dem Namen des Stifters Reinhard Mohn gegründet und seither von der Bertelsmann Stiftung gefördert, gibt das RMI mittels Forschung, Lehre und Praxisdialog maßgebliche nationale und internationale Impulse für eine Reform der Theorie und Praxis der Unternehmensführung.

Seit Juli 2016 wird das RMI von Prof. Dr. Guido Möllering als Direktor und Inhaber des Reinhard-Mohn-Lehrstuhls für Unternehmensführung geleitet. Das Institut umfasst außerdem eine Professur für Strategische Organisation (derzeit im Berufungsverfahren) und die Forschungsprofessur für Führung von Prof. Dr. Günther Ortmann.

Im Geiste der partizipativen und verantwortungsvollen Führungsphilosophie Reinhard Mohns – und mit einer organisationstheoretischen Verankerung – versteht das RMI in seiner neuen inhaltlichen Ausrichtung Strategie, Management, Organisation und Steuerung verstärkt unternehmensübergreifend im Sinne einer kooperativen Unternehmensführung in Netzwerken.

Liz Mohn unterstreicht als Vertreterin der Familie und Stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung die Ziele: „Die Führungsphilosophie Reinhard Mohns mit der Delegation von Verantwortung, der Partizipation sowie dem sachbezogenen Dialog hat im digitalen Zeitalter nichts an Aktualität verloren. Ich freue mich, dass im RMI unter Prof. Möllering die Weiterentwicklung dieses Ansatzes fortgeschrieben wird.“

Das Team des Reinhard-Mohn-Instituts (v. l. n. r.): Guido Möllering, Clemens Wagner, Günther Ortmann, Laura Herok, Maximilian Heimstädt und Leona Henry

Zusätzliche Information

Kontakt

Laura Herok
Assistentin
Tel.: +49 (0)2302 / 926-502

Social Networks


Social Feedback