Silhouette Universität Witten/Herdecke
Profildetails ‹ Zurück
Prof. Dr. med. Martin Butzlaff
Prof. Dr. med.

Martin Butzlaff

Präsidium
Präsident

Tel.:
+49 (0)2302 / 926-926
Bereich:
Universität
Ort:
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58448 Witten
Raum:
1.254
Fax:
+49 (0)2302 / 926-929
Lebenslauf

Prof. Dr. med. Martin Butzlaff, MPH

geb. am 21. Februar 1962 in Wolfenbüttel
verheiratet mit Dr. med. Gabriele Lutz, drei Kinder

 

1972 – 81
Altsprachlich-naturwissenschaftliches Gymnasium „Große
Schule“, Wolfenbüttel, Niedersachsen

1981 – 83
Zivildienst: Kinderklinik Holwedestraße, Braunschweig

1984 – 90
Medizinstudium: Universität Witten/Herdecke
Praktisches Jahr: Case Western University, Cleveland, Ohio; Manyemen, Kamerun; Witten

4/1990
3. Staatsexamen

7/1990 – 3/92
Arzt im Praktikum, Allgemeines Krankenhaus Hagen, Lehrstuhl für
Innere Medizin, Prof. Dr. Scholten, Universität Witten/Herdecke

3/1992
Approbation, Arnsberg, Nordrhein-Westfalen

4/1992
Amerikanisches Staatsexamen ECFMG

6/1992 – 6/1995
Facharzt-Ausbildung in Innerer Medizin,
Department for Internal Medicine and Primary Care, MetroHealth
Medical Center, Case Western University, Cleveland, USA

10/1994
Promotion: "Die gastrale Säuresekretion bei Diabetikern mit und ohne autonome Neuropathie"; magna cum laude

7/1995 – 12/1997

  • Senior Fellow in Oberarztfunktion, Department of Medicine and Health Services Research, University of Washington, Seattle, USA;
  • Studium Public Health, University of Washington, Abschluss: Master of Public Health
  • Internistischer Konsiliararzt, Department of Corrections, Washington State, Olympia, USA

seit 1/1998
Universität Witten/Herdecke

1/1998 – 12/99
Stabsstelle Präsidium und Geschäftsführung

1/2000 – 12/2006
Aufbau und Leitung: Wissensnetzwerk evidence.de, Fakultät für Medizin

12/2002 – 10/2006
Mitglied des Vorstandes und Prodekan, Fakultät für Medizin;
Gesamtleitung der Bereiche Allgemeinmedizin/ambulante
Versorgung und Dienstleistung

1/2006
Habilitation „Wissen auf dem Weg in die Praxis – zur Implementierung
evidenzbasierter Leitlinien in der Medizin“

11/2006 – 11/2008
Dekan und Prokurist

07/2010
Professur Public Health und Versorgungsforschung

12/2008 – 12/2011
Wissenschaftlicher Geschäftsführer

seit 1/2012
Präsident

Weitere Informationen

Stipendien und Auszeichnungen
1991 – 92 Stipendiat der Westphal-Stiftung, Deutschland
1993 – 94 Elected Chief Resident, MetroHealth Medical Center, Cleveland
1994 – 95 Resident of the Year, MetroHealth Medical Center, Cleveland
1997 „Mack Lipkin Research Award“; Society for General Internal
Medicine, Washington D.C., USA
2003 Richard-Merten-Preis, Frankfurt, Deutschland