Silhouette Universität Witten/Herdecke
Profildetails ‹ Zurück
Maximilian Heimstädt
Dr.

Maximilian Heimstädt

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.:
+49 (0)2302 / 926-547
Bereich:
Wirtschaft
Ort:
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58448 Witten
Raum:
E.97
Lebenslauf
Seit 09/2016  Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) am Reinhard Mohn Institut für Unternehmensführung Universität Witten/Herdecke
09/2018 – 12/2018 Gastwissenschaftler, Department of Sociology, Columbia University
08/2015 – 04/2016 Gastwissenschaftler, Department of City and Regional Planning Cornell University
11/2013 – 04/2017  Doktorand am Lehrstuhl für Organisationstheorie Freie Universität Berlin
09/2012 – 08/2013 M.Sc. in Management & Information Technology University of St. Andrews
09/2008 – 09/2011 Bachelorstudium Media Management Hochschule Fresenius Köln
Forschung

Maximilian Heimstädt ist Habilitand am Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung. In seiner Forschung befasst er sich vor allem mit der Rolle von Offenheit – als Prinzip, Praktik und Ressource in Organisationen. Sein empirisches Interesse liegt auf (scheinbaren) Widersprüchlichkeiten und Möglichkeitsräumen im Kontext der digitalen Transformation: Daten teilen oder schützen? Menschliche oder automatisierte Entscheidungen? Gemeinsam für eine ungewisse Zukunft planen oder die Handlungen einzelner Individuen vorhersagen? In seiner Dissertation an der Freien Universität Berlin untersuchte er die Umsetzung digitaler Transparenzstrategien („Open Data“) in öffentlichen Organisationen. Als Postdoktorand in Witten forscht er zur Regulierung von Algorithmen und neuen Formen der Expertise. In einem weiteren Projekt untersucht er die Open Science Bewegung in Deutschland, deren Mitglieder sich dafür einsetzen durch den Einsatz digitaler Werkzeuge und Infrastrukturen die Organisation der Wissensproduktion grundlegend zu verändern.

 

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: