Silhouette Universität Witten/Herdecke
Presse
Meldung vom 20.01.2020
UniversitätWirtschaft

Bertelsmann Stiftung verlängert Förderung für das Wittener Reinhard-Mohn-Institut

Das Kuratorium des RMI (Foto: Ansichtssache_Britta Schröder/Bertelsmann Stiftung) vlnr: Aart De Geus, Prof. Dr. Marcel Tyrell, Katharina Weghmann, Dr. Heike Schütter, Liz Mohn, Prof. Dr. Guido Möllering, Dr. Brigitte Mohn, Prof. Dr. Martin Butzlaff, Prof. Dr. Hendrik Wilhelm

Das Kuratorium des RMI (Foto: Ansichtssache_Britta Schröder/Bertelsmann Stiftung) vlnr: Aart De Geus, Prof. Dr. Marcel Tyrell, Katharina Weghmann, Dr. Heike Schütter, Liz Mohn, Prof. Dr. Guido Möllering, Dr. Brigitte Mohn, Prof. Dr. Martin Butzlaff, Prof. Dr. Hendrik Wilhelm

Bertelsmann Stiftung verlängert Förderung für das Wittener Reinhard-Mohn-Institut

Kooperation zum Thema Unternehmensführung wird fortgesetzt

Die Bertelsmann Stiftung fördert für weitere sechs Jahre das Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung (RMI) an der Universität Witten/Herdecke. https://www.reinhard-mohn-institut.de/ Das 2010 gegründete Institut kann damit weiterhin zu Strategie, Organisation, Führung und unternehmerischer Verantwortung forschen und lehren.

„Wir freuen uns sehr über die weitere Kooperation, weil das Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung Impulse zu Themen des Unternehmertums und des Managements verbunden mit gesellschaftlicher Verantwortungsübernahme gibt, die schon meinem Vater wichtig waren und zukunftsweisend sind“, bekräftigt Dr. Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann Stiftung und neue Vorsitzende des RMI-Kuratoriums, die Entscheidung.

„Dieser erneute Vertrauensbeweis bestärkt uns in unserem Anliegen, die Betriebswirtschaftslehre anschlussfähiger für die verantwortungsvolle Bearbeitung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen zu machen“, schaut Institutsleiter Prof. Dr. Guido Möllering nach vorne. „Dies tun wir mit neuen Projekten in Forschung, Lehre und Praxisdialog zum Beispiel über Vertrauen, Kooperation, Organisationskulturen und Führungsbedingungen in der heutigen Zeit.“

Die Vertragsverlängerung zwischen der Bertelsmann Stiftung und der Universität Witten/Herdecke wurde bei einer Kuratoriumssitzung unterzeichnet. Neu im RMI-Kuratorium begrüßt wurde bei diesem Anlass Katharina Weghmann, Partnerin bei Ernst & Young im Bereich Forensic & Integrity Services und damit eine ausgewiesene Expertin für viele RMI-Themen. Mit großem Dank verabschiedet wurde der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung Aart de Geus.

Unter dem Namen des Stifters fördert die Bertelsmann Stiftung das Reinhard Mohn Institut (RMI) seit seiner Gründung im Jahr 2010. Es gibt durch Forschung, Lehre und Praxisdialog maßgebliche nationale und internationale Impulse für eine Weiterentwicklung der Theorie und Praxis der Unternehmensführung.

Das nächste Highlight der Aktivitäten des Instituts ist der RMI Tag der Unternehmensführung zum Thema Vielfalt in Unternehmenskulturen am 5. März 2020. https://www.uni-wh.de/detailseiten/news/rmi-tag-der-unternehmensfuehrung-7883/

 

 

Übersicht

Bereich:
UniversitätWirtschaft
Pressekontakt:

Claudia Galys, 02302/926-501, rmi@uni-wh.de
 

Über uns:

Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) nimmt seit ihrer Gründung 1982 eine Vorreiterrolle in der deutschen Bildungslandschaft ein: Als Modelluniversität mit rund 2.600 Studierenden in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Kultur steht die UW/H für eine Reform der klassischen Alma Mater. Wissensvermittlung geht an der UW/H immer Hand in Hand mit Werteorientierung und Persönlichkeitsentwicklung.

Witten wirkt. In Forschung, Lehre und Gesellschaft.

www.uni-wh.de / #UniWH / @UniWH / @RMI_UWH

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: