Veranstaltungen
Feb
25
Do., 25.02.2021

Online via Zoom, 17 Uhr

GesundheitUniversität

Corona-Pandemie in 2021 - was sind jetzt die humanitären Herausforderungen?

Corona-Pandemie in 2021 - was sind jetzt die humanitären Herausforderungen?

Gesundheit für alle ist eine internationale Aufgabe, derer sich auch Ärztinnen und Ärzte von der Universität Witten/Herdecke (UW/H) annehmen. Drei aktuelle Themen der „Global Health“ möchten sie nun sowohl den Medizinstudierenden, als auch allen anderen Interessierten vorstellen. Die Online-Seminare finden über die Konferenz-Software zoom statt, sind kostenlos und können ohne vorherige Anmeldung besucht werden.

Die Termine und Themen im Überblick

31.01.2021, 17.00 - 18.30 Uhr "Wie kann eine differenzierte Behandlung von schwer kranken Kindern in Afrika südlich der Sahara erfolgen?“ mit Dr. med. Hans-Jörg Lang

Zoom-Link

Meeting-ID: 847 3384 4108; Kenncode: tMnuX9

02.02.2021, 17.00 - 18.30 Uhr "Kurze Einführung in Global Health" mit Prof. Dr. med. Ralf Weigel 

Zoom-Link

Meeting-ID: 868 0019 3758; Kenncode: 7iCxcK

25.02.2021, 17.00 - 18.30 Uhr "Corona-Pandemie in 2021 - was sind jetzt die humanitären Herausforderungen?" mit Dr. med. Tankred Stöbe 

Zoom-Link

Meeting-ID: 834 4041 1590; Kenncode: Z7SLPK

Für 14 Studierende, die an allen drei Online-Seminaren teilgenommen haben, soll es zusätzlich voraussichtlich im SoSe 2021 wieder die Möglichkeit geben, das Gelernte während eines Besuches bei verschiedenen Hilfsorganisationen in Genf (CH) durch Vorträge und Gespräche mit Mitarbeitenden vor Ort zu vertiefen. Mögliche NGOs sind das Hauptquartier der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Ärzte ohne Grenzen (MSF), das Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (ICRC), UNAIDS und UNHCR. Der genaue Zeitraum der ca. siebentägigen Exkursion ist aufgrund der aktuellen Situation schwierig zu planen. Aktuell wird der Zeitraum vom 27.09. - 3.10.2021 in Betracht gezogen. Detailabsprachen hierzu erfolgen im Kreis der angemeldeten Studierenden.". Um (partielle) Übernahme der Reisekosten (ca. 400 Euro) bemüht sich die Initiative Weltgesundheit, derzeit ist aber auch hierzu noch keine verbindliche Zusage möglich. 

Die Anmeldung und Auswahl für die spätere Teilnahme an der Exkursion nach Genf erfolgt anhand eines Motivationsschreibens (max. eine Seite). Dieses kann ab sofort eingereicht werden bei: Patrick.Rebacz@uni-wh.deund Nicolas.Aschoff@lappel.de. Sie stehen auch für Rückfragen gerne zur Verfügung. 

Übersicht

Termin :
Do., 25.02.2021, 17:00 Uhr
Bereich:
GesundheitUniversität
Veranstaltungsort:

Online via Zoom, 17 Uhr

Veranstalter:

Fakultät für Gesundheit

Anmeldung:

nicht notwendig

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: