Veranstaltungen
Mai
15
Mo., 15.05.2017
UniversitätGesundheit

Die philosophischen Grundlagen der Psychologie - Symposium zum 100. Todestag Franz Brentanos

Die philosophischen Grundlagen der Psychologie - Symposium zum 100. Todestag Franz Brentanos

In der Psychologie werden immer mehr technische Geräte und Instrumente genutzt, um den Geist zu erforschen. Dagegen ist im introspektiven Ansatz der Geist selbst das Instrument: Durch eine Ausbildung der inneren Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Meditation, wird ein Zugang zu den tieferen Schichten des menschlichen Geistes eröffnet. Erst wenn diese Schichten erforscht sind, können sie eventuell mit äußeren Mitteln gemessen werden. Beide Ansätze können sich also gegenseitig unterstützen, aber bis heute ist die Introspektion wenig entwickelt worden.   

Im Rahmen des Symposiums wird einerseits an die humanistischen Wurzeln der Psychologie erinnert, welche einen solchen erfahrungsorientierten Umgang bereits enthalten; andererseits soll die Möglichkeit einer methodischen Fortentwicklung der Innenschau (Introspektion) diskutiert werden. Im Zentrum steht dabei der Beitrag von Franz Brentano, der vor 100 Jahren – am 17. März 1917 – verstorben ist und in dieser Richtung ein wesentlicher Wegbereiter war.

Das geplante Programm:

16:00-17:00 Uhr  Dr. Martin Basfeld: Intentionalität und Sinneswahrnehmung bei Brentano und Steiner

17:00-17:15 Uhr  Pause

17:15-18:15 Uhr  Prof. Harald Walach: Brentano und die Methode der introspektiven Psychologie

18:15-18:45 Uhr  Pause

18:45-19:45 Uhr  Dr. Terje Sparby: Konturen einer spirituellen Bewusstseinsforschung

19:45-20:15 Uhr  Podiumsdiskussion: Perspektiven für eine Spirituelle Psychologie. Moderation: Prof. Ulrich Weger

Übersicht

Termin :
Mo., 15.05.2017, 18:00 Uhr
Bereich:
UniversitätGesundheit

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: