Silhouette Universität Witten/Herdecke
Veranstaltungen
Mai
18
Do., 18.05.2017
Universität Witten/Herdecke, große Halle
UniversitätKultur

Eigentum: Ein Oratorium

Eigentum: Ein Oratorium

Eigentum verändert das Bewusstsein. Es trennt Freund*innen, es erteilt Macht über andere, es schließt aus. Eigentum ist selbstverständlich. Und man spricht nicht darüber. Nichts ist so konstituierend für unsere Gesellschaft, unser Zusammenleben, nichts wirkt so trennend auf die Gemeinschaft wie das Eigentum.

Theater-Performance von Lisa Lucassen und Ilia Papatheodorou  und Studierenden der UW/H.

Lisa Lucassen und Ilia Papatheodorou vom Performance-Kollektiv "She She Pop" wollen mit einer Gruppe von Studierenden über das Thema Eigentum sprechen und auf die eigenen Besitzverhältnisse, die Verteilung der Güter und die damit verbundenen Verwerfungen schauen. Inspiriert von Brechts Lehrstücktheorie werden sie Dialogspiele spielen, Interviews miteinander machen, gemeinsam Texte produzieren und für die Präsentation uneinige Sprechchöre bilden.

Übersicht

Termin :
Do., 18.05.2017, 18:30 Uhr
Bereich:
UniversitätKultur
Veranstaltungsort:

Universität Witten/Herdecke, große Halle