Veranstaltungen
Jan
26
Mi., 26.01.2022

Raum 1.181

UniversitätWirtschaft und Gesellschaft

Gereon Sperling und Claudia Fielenbach geben Einblick in das Thema Fraud in der Abschlussprüfung

Gereon_Sperling.jpg
Gereon Sperling

(Foto: privat/Gereon Sperling)

Fielenbach.jpg
Claudia Fielenbach

(Foto: privat/Claudia Fielenbach)

0 / 0

Gereon Sperling und Claudia Fielenbach geben Einblick in das Thema Fraud in der Abschlussprüfung

Am 26. Januar werden Gereon Sperling und Claudia Fielenbach, beide KPMG, im ihrem Praxisvortrag über „Fraud in der Abschlussprüfung“ im Kurs Externes Rechnungswesen referieren.

Krisen stellen das Management vieler Unternehmen vor Herausforderungen, wie sie größer kaum sein könnten. Härtere Wettbewerbspraktiken, schwierigere Marktdurchdringung, Gewinneinbrüche und utopische Renditevorgabe können Zutaten eines tückischen Cocktails sein. Aber auch persönliche finanzielle Probleme können Arbeitnehmer in die Enge treiben. In solchen Fällen sind die Wirtschaftsprüfer von KPMG immer wieder mit Zwischenfällen, wie Fraud, in den Jahres- und Konzernabschlüssen konfrontiert.

Was ist Fraud? Was kann zu Fraud führen und wie wird im Rahmen der Abschlussprüfung mit Fraud umgegangen? Senior Managerin Claudia Fielenbach und Partner Gereon Sperling der KPMG AG (beide sind Wirtschaftsprüfer und Steuerberater) werden an Hand von Beispielen und Praxisfällen den Studierenden einen umfassenden Einblick „Fraud in der Abschlussprüfung“ geben.

Der Vortrag findet im Raum 1.181 und beginnt 8.30 Uhr. Wir bitten – aufgrund der begrenzten Plätze – um vorherige Anmeldung bei Dr. Nadine Gerhardt.

Die Veranstaltung wird unter den tagesaktuell gültigen Corona-Vorschriften durchgeführt, zum Zeitpunkt dieser Ankündigung also unter 2G. Änderungen können sich kurzfristig ergeben und werden hier bekannt gemacht.

Übersicht

Termin :
Mi., 26.01.2022, 08:30 Uhr
Bereich:
UniversitätWirtschaft und Gesellschaft
Veranstaltungsort:

Raum 1.181

Veranstalter:

Dr. Werner Jackstädt-Stiftungslehrstuhl für Controlling und Unternehmenssteuerung

Anmeldung:

Anmeldung per E-Mail: nadine.gerhardt@uni-wh.de

Ansprechpartner Kontakt:

Nadine Gerhardt

Eintritt:

kostenlos

Hinweis:

Die Veranstaltung wird unter den tagesaktuell gültigen Corona-Vorschriften durchgeführt, zum Zeitpunkt dieser Ankündigung also unter 2G. Änderungen können sich kurzfristig ergeben und werden hier bekannt gemacht.

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: