Silhouette Universität Witten/Herdecke
Veranstaltungen
Nov
25
Mo., 25.11.2019

Universität Witten/Herdecke // UNIKAT // Ardey Hotel (variiert je Programmpunkt)

UniversitätGesundheitWirtschaftKultur

Klimawoche / Public Climate School

Klimawoche / Public Climate School

Während der Klimawoche beleuchten wir in Veranstaltungen und Aktionen die Klimafrage aus verschiedenen Blickwinkeln. Alle, die am Thema Nachhaltigkeit interessiert sind, sind herzlich eingeladen.

Die Students For Future haben für die Woche vom 25.-29. November zu einer "Public Climate School" aufgerufen. Hochschulen sollen sich für alle Teile der Gesellschaft öffnen, um gemeinsam Lösungsansätze für die Klimakrise diskutieren, sich auszutauschen und weiterzubilden. Verschiedene Initiativen und Institutionen der Universität Witten/Herdecke, welche sich mit Nachhaltigkeit und der Klimafragen auseinandersetzen, sind diesem Ruf gefolgt und haben gemeinsam eine Woche mit vielfältigem Programm zusammengestellt.

Bei der Klimawoche soll das Spannungsfeld zwischen den Ebenen des Individuums, der Gesellschaft, der Wissenschaft, der Wirtschaft und der Politik aufgezeigt werden. Ein besonderes Ziel ist, auf diesen Ebenen Bildungsarbeit zu leisten. Zusammen mit der gesamten Stadtgesellschaft sollen Räume für Austausch, Diskussion, Wissensweitergabe und Mitgestaltung entstehen. So kann in öffentlichen Podiumsdiskussionen, Workshops, Vorträgen und weiteren Veranstaltungsformaten hinterfragt, debattiert und nachgefragt werden.

Folgende Veranstaltungen sind für die Woche geplant:

Montag, 25. November Klimamarkt „Bewegung“ 17 bis 19 Uhr | Unikat Messe mit Angeboten und Akteurinnen sowie Akteuren zum Thema Klima und Nachhaltigkeit in Witten, organisiert von Bochumbolzt
  „Klimakrise in Witten: Was bedeutet sie für uns, Leben und Arbeit? 19 bis 20.30 Uhr | Unikat Podiumsdiskussion, organisiert von Students for Future
Dienstag, 26. November „Ein Hebel der Finanzinstitute“ von Thomas Jorberg (GLS Bank) 18.30 bis 20.30 Uhr | Unikat Vortrag von Thomas Jorberg, Vorstandssprecher der GLS Bank, im Rahmen der SISS (Sustainable Innovator Speaker Series) von oikos Witten/Herdecke
Mittwoch, 27. November „ZNU goes Zero – In fünf Schritten zu Unternehmensführung an der UW/H“ 16 bis 17.30 Uhr | Ardey Hotel Vortrag und Workshop, organisiert vom Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) der Universität Witten/Herdecke
  „Deutschland sucht das Klimapaket“ von Johannes Thema (Wuppertal Institut) 18 bis 19.30 Uhr | Ardey Hotel Vortrag, organisiert von Students for Future
Donnerstag, 28. November „Handeln fürs Klima?!“ 15 bis 17 Uhr | Audimax der Universität Witten/Herdecke Fish-Bowl-Diskussion mit Prof. Dr. Martin Butzlaff (Präsident der Universität Witten/Herdecke), Nele Hoge (Netzwerk N), Eva Junge (Umweltpsychologin) und Patrick Schulz (Bochumbolzt), Moderation: Annika Taubert (Netzwerk N)
  „Das Flüstern der Zukunft“ 18 bis 20 Uhr | Raum 1.126 im Campusgebäude der Universität Witten/Herdecke Planspiel, entwickelt und Organisiert von UW/H-Studentinnen
Freitag, 29. November Globaler Klimastreik ab 12 Uhr | Versammlungsort in Witten wird noch bekannt gegeben  

Übersicht

Termin :
Mo., 25.11.2019, 17:00 Uhr
Bereich:
UniversitätGesundheitWirtschaftKultur
Veranstaltungsort:

Universität Witten/Herdecke // UNIKAT // Ardey Hotel (variiert je Programmpunkt)

Veranstalter:

Initiativlabor der UW/H, oikos Witten/Herdecke, Students for Future Witten, Bochumbolzt

Ansprechpartner Kontakt:
Eintritt:

kostenlos

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: