Aktuelles
Nachricht vom 27.08.2018
Universität

Mediziner der chinesischen Partneruni in Guangzhou zu Gast an der UW/H

Mediziner der chinesischen Partneruni in Guangzhou zu Gast an der UW/H

Der Vizepräsident und zwei Leitende Oberärzte der Southern-Medical-Universität (SMU) in Guangzhou (China) besuchen auch die HELIOS Klinik in Wuppertal, Universitätsklinik der Universität Witten/Herdecke.

Die zunehmende politische Offenheit und der technische Fortschritt rücken China immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Längst interessieren sich nicht mehr nur Geschäftsleute für das Reisen, sondern auch Urlauber und Studierende. Die kulturellen, gesellschaftlichen und technischen Unterschiede bieten viele reizvolle Möglichkeiten des gegenseitigen Austauschs.

Ein vielversprechender Transfer zwischen Deutschland und China ist beispielsweise im medizinischen Bereich möglich, da sich die Gesundheitssysteme erheblich unterscheiden. Wie unterscheiden sich die Krankenversicherungen? Wie werden Krankheiten behandelt? Welche Unterschiede gibt es in der Ausbildung zum Facharzt und im Medizinstudium? Gibt es Ärztemangel in China?

Um Fragen wie diese zu besprechen, sind die drei Gäste aus China, Prof. Dr. Wancheng Tong, Prof. Dr. Aihua Liu und Dr. Guodong Hu von der Universität aus Guangzhou für zwei Wochen in Deutschland. Sie wurden an der Universität Witten/Herdecke herzlich in Empfang genommen. Aktuell sind Sie am Bergischen Lungenzentrum der HELIOS Klinik bei Prof. Dr. Kurt Rasche in Wuppertal zu Gast.

Der deutsch-chinesische Ärzteaustausch wurde vor drei Jahren von Sarah Jamaly (Geschäftsführerin der Firma Condical und Ärztin) ins Leben gerufen. Sie ist Absolventin des Medizinstudiums an der UW/H und war selbst als Austauschstudentin in China.

Mittlerweile kommt jedes Jahr eine kleine Delegation chinesischer Ärzte aus der Pneumologie des Nanfang Hospital in Guangzhou, welche an diesem Projekt teilnimmt, nach Deutschland. Der nächste Kongress in China findet im Oktober dieses Jahres statt.
    
Möglich gemacht wird der Austausch durch Sarah Jamaly, die sich mit ihrer Agentur Condical auf einen Concierge- und Medical-Service spezialisiert hat. Ihr Unternehmen organisiert individuelle Kongresse, Privat-, Geschäfts- und Delegationsreisen in Kombination mit einem kompletten Rundum-Service von der Ankunft bis zur Abreise.

Übersicht

Bereich:
Universität

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: