Aktuelles
Nachricht vom 02.09.2022
UniversitätWirtschaft und Gesellschaft

Neue Fraktionsvorsitzende der Grünen kommt nach Witten

WibkeBrems_CanErdal_.jpg
Wibke Brems | Fotograf: Can Erdal

Neue Fraktionsvorsitzende der Grünen kommt nach Witten

Beim „RMI Tag der Unternehmensführung 2022“ am 7. September geht es an der UW/H um Zukunftsperspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft.

Klima, Krieg und Krankheiten sind zu einem erdrückenden Krisenkomplex geworden. Das Kanzlerwort von der „Zeitenwende“ fordert auf, die Zukunft zu gestalten. Dazu braucht es Inspiration und Ideen, um aktiv die Transformation voranzubringen und nachhaltig das ökologische, wirtschaftliche und soziale Überleben zu sichern. Um diesen Themenkomplex dreht sich der Tag der Unternehmensführung am Reinhard-Mohn-Institut (RMI) an der Universität Witten/Herdecke (UW/H). Am 7. September 2022 sind ab 13:30 Uhr die Hauptvortragenden zum einen die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag NRW, Wibke Brems, und zum anderen die Historikerin Annette Kehnel von der Universität Mannheim, die den Bestseller "Wir konnten auch anders" geschrieben hat. „Als Fraktionsvorsitzende hat Wibke große Einflussmöglichkeiten speziell bei ihrem Kernthema Energiepolitik und wir sind gespannt, wie sie die Transformation voranbringen will. Und mit einem historischen Blick in die Zukunft kann uns Annette Kehnel zeigen, dass vermeintlich neue, alternative Wirtschafts- und Lebensformen für mehr Nachhaltigkeit viele aufschlussreiche Vorläufer in der Geschichte haben“, macht Prof. Dr. Guido Möllering, Direktor des RMI neugierig auf die Veranstaltung.

Während des Networking-Empfangs am Abend gibt es außerdem einen „Zukunftstalk« mit Tobias Esch (Universität Witten/Herdecke), Brigitte Mohn (Bertelsmann Stiftung) und Katharina Weghmann (EY). „Tobias Esch als populärer „Glücksforscher“ und Arzt mit festem Fundament in Neuro- und Gesundheitswissenschaft hat für uns hoffentlich hilfreiche Einblicke, wie wir als Menschen persönlich mit belastenden Zukunftssorgen umgehen können. Brigitte Mohn blickt aus dem Vorstand der Bertelsmann Stiftung auf die Veränderungen in unserer Gesellschaft, insbesondere bei Themen wie Gesundheit und Zivilgesellschaft und kennt zugleich als Aufsichtsrätin in Unternehmen und Unterstützerin von Startups die unternehmerische Perspektive auf die mehr als schwierige Weltlage. Und schließlich ist Katharina Weghmann Expertin für Unternehmensethik und weiß aus ihrer Beratungstätigkeit bei EY wie schwer – aber eben dringend nötig – es für Unternehmen ist, sich umzustellen und zukunftsfähig die Themen Nachhaltigkeit, Integrität und Verantwortung anzugehen. Das wird sicher ein spannender Austausch der Sichtweisen und Perspektiven“, beschreibt Prof. Möllering den geplanten Ausklang des Tages.

Der "RMI Tag der Unternehmensführung 2022" setzt die Tradition früherer Symposien fort und fördert den Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu wichtigen Themen, die Führungskräfte, Forschende, Studierende und die Gesellschaft insgesamt bewegen.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung jedoch erforderlich unter rmi@uni-wh.de.

Corona-Regeln

Nach den derzeit gültigen Regeln findet die Veranstaltung ohne Einschränkungen in Präsenz statt. Wir empfehlen jedoch dringend, sich durch Impfung zu schützen und am Tag der Veranstaltung einen Selbsttest zu machen, auf Hygiene zu achten und bei einschlägigen COVID-19-Symptomen nicht zu erscheinen. Das Tragen von Gesichtsmasken ist freiwillig.

Übersicht

Bereich:
UniversitätWirtschaft und Gesellschaft

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: