Veranstaltungen
Jun
08
Mo., 08.06.2020

online via Microsoft Teams

Gesundheit

ONLINE: Gesundheitstage 2020

ONLINE: Gesundheitstage 2020

Die Universität Witten/Herdecke lädt alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich zu den Online-Gesundheitstagen am 8., 9. und 10. Juni 2020 ein, die in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse jeweils von 8.00 – 17.00 Uhr durchgeführt werden. An drei aufeinander folgenden Tagen haben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UW/H die Möglichkeit, online ein Rückencoaching und/oder einen Ernährungs-Check zu machen und ihre persönliche "Stresswaage" zu erstellen. An allen drei Tagen kann aus drei Gesundheitsmodulen ausgewählt werden.

Gesundheitsmodul 1 "Rückencoaching":
Der Alltag des Menschen wird zunehmend digitaler, so auch seine Arbeitsbedingungen. „Sitzende Tätigkeiten“ nehmen weiter zu, ob am Arbeitsplatz im Büro oder im Homeoffice. Das Auftreten von Rückenproblemen steigt an. Die Nutzung von Online-Trainingsangeboten kann ein gesundheitsbewusstes Bewegungsverhalten fördern und einen effektiven Bewegungsausgleich schaffen. In einem Online-Beratungsgespräch ermittelt der Gesundheitscoach zunächst die individuellen Voraussetzungen, Verhältnisse und Ziele der Teilnehmerin oder des Teilnehmers. Anschließend erstellt er gemeinsam mit der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer einen Trainingsplan. Dieser kann den Bewegungsausgleich im Homeoffice, die Entlastung verspannter Rückenmuskeln oder auch die Kräftigung stabilisierender Muskelpartien anvisieren. Sofern vorhanden, können auch Kleingeräte wie z.B. Theraband oder Kurzhanteln einbezogen werden. Die fachlich fundierte Erläuterung des Trainingsplans mit Videos und Kontrollfragen gibt den Teilnehmenden Sicherheit und Motivation zur korrekten Ausführung der Übungen.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält einen persönlichen Zugang zum Online-Trainingsportal. Hier kann der individuelle Trainingsplan abgerufen und auch themenspezifische Ergänzungspläne genutzt oder eigene Pläne konfiguriert werden.

Fazit: Mit dem Online-Trainingsportal können die Teilnehmenden jederzeit und überall gezielt trainieren.


Gesundheitsmodul 2 "Ernährungs-Check":
Neben ausreichender Bewegung ist ein gesunder Lebensstil wichtig, um Fehlernährung und Übergewicht vorzubeugen. Eine Reflexion und Kurzanalyse des individuellen Ernährungsverhaltens kann helfen, einfache und praktische Möglichkeiten zur Optimierung der Ernährung zu erhalten. Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer wählt am PC/Notebook aus einer Auswahl an Icons die Lebensmittel aus, die typisch für ihre oder seine Ernährung an einem „normalen Arbeitstag“ sind. Dazu „legen“ sie die Icons in den „Warenkorb“ und geben die Portionen an. Der Gesundheitscoach unterstützt hier je nach Bedarf. Die Ergebnisse werden anhand des Modells der Ernährungspyramide des BLE (Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung) optisch dargestellt. Dabei werden die Produkte in einzelne Lebensmittelgruppen sortiert und in pyramidenform angeordnet. Mit diesem didaktischen Modell erkennt die Teilnehmerin oder der Teilnehmer auf einen Blick, in welchen Bereichen zu viel konsumiert wird bzw. wo ein Mangel besteht. Dieses Ergebnis stellt die Ausgangsbasis für die individuelle Online-Beratung dar. Diese wird unterstützt durch eine Simulation (was wäre, wenn...?), innerhalb der die Vorsätze zur Optimierung visualisiert werden, um der Empfehlung einer ausgewogenen Ernährung möglichst nahe zu kommen. Zusätzlich werden Empfehlungen zur regelmäßigen Bewegung vermittelt.


Gesundheitsmodul 3 "Stresswage":
Mit der Stresswaage werden die Stress auslösenden Faktoren als Stressoren (z.B. Arbeiten unter Zeitdruck), die individuellen Möglichkeiten und Fähigkeiten zur Stressbewältigung als Ressourcen (z.B. Entspannungstechniken) bezeichnet. Stress entsteht jedoch nicht unmittelbar als Folge der Stressoren, sondern vor allem durch deren „innere Bewertung“, die wiederum auf einer bereits erlebten oder erwarteten Wirkung der Stressoren beruht. Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer wählt am PC/Notebook typische Stressoren und Ressourcen (Symbolisierung durch Icons) aus und „legt“ sie auf die Stresswaage. Zusätzlich bemessen sie das „Gewicht“ (Relevanz) der Icons, indem sie ihre Größe entsprechend anpassen. Der Gesundheitscoach unterstützt hier bei Bedarf. Die Ergebnisse werden anhand einer „Stresswaage“ optisch dargestellt. Das Ergebnis zeigt den Ist-Zustand als Basis, mit dem Ziel, in der Beratung gemeinsam mit dem Gesundheitscoach individuelle Maßnahmen und Strategien zur Stressbewältigung abzuleiten. Die Vorsätze und die entsprechenden Auswirkungen auf die Stresswaage werden mit Hilfe einer Simulation (was wäre, wenn...?) visualisiert. Mit diesem interaktiven Verfahren sollen die Vorsätze „verankert“ werden, was wiederum die unmittelbare Umsetzung unterstützt.

Direkte Anmeldung zu den Gesundheitsmodulen durch Anklicken des gewünschten Moduls und der Auswahl des Monats Juni und einer Uhrzeit (Dauer: 30 Minuten): Buchungslink
Sie erhalten dann im Anschluss weitere technische Angaben zu Software etc., damit die Teilnahme gut funktioniert.

Bei dieser Online-Variante der Gesundheitstage steht eine geringere Teilnehmerkapazität zur Verfügung, als bei den vergangenen Vor-Ort-Veranstaltungen. Sollten Sie keinen Platz mehr erhalten, informieren Sie die UW/H-Personalentwicklung hierüber bitte per E-Mail. Sie werden dann auf die Warteliste gesetzt, um ggf. nachrücken zu können.

Da die aktuelle Situation nur eine Online-Durchführung der Gesundheitstage zulässt, kann die Techniker Krankenkasse leider nicht wie gewohnt zur Beratung vor Ort für Informationen zur Verfügung stehen. Bei Fragen oder Anforderung von Medien kontaktieren Sie bitte TK-Ansprechpartner Lars Boermann: Tel. 040 - 460 65 11 04 68, Mobil 0151/14 53 49 15, E-Mail.

Bei Fragen und Anregungen zur Veranstaltungen melden Sie sich gerne bei der Personalentwicklung: Stefanie Krischnak und Dorothea Dierksen (Personal und Recht, Tel. -450, E-Mail: personalentwicklung@uni-wh.de).
 
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

 

Übersicht

Termin :
Mo., 08.06.2020, 08:00 Uhr
Bereich:
Gesundheit
Veranstaltungsort:

online via Microsoft Teams

Veranstalter:

UW/H-Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse

Anmeldung:

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich

Hinweis:

Die Online-Teilnahme erfolgt über einen im Vorhinein zugeschickten Link

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: