Aktuelles
Nachricht vom 18.07.2019
UniversitätWirtschaft und Gesellschaft

Qualitätssiegel für drei Masterstudiengänge der Uni Witten/Herdecke

Qualitätssiegel für drei Masterstudiengänge der Uni Witten/Herdecke

Das Siegel der Agentur FIBAA zeichnet „Philosophy, Politics and Economics“, „Strategy & Organization“ sowie „General Management“ aus.

Die Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) sind mit dem Qualitätssiegel der Agentur FIBAA ausgezeichnet worden: „Philosophy, Politics and Economics“, „Strategy & Organization“ sowie „General Management“. Das Siegel bekommen nur Studiengänge, die ohne Auflagen akkreditiert wurden und bereits am Markt erfolgreich etabliert sind. Dieses Siegel vergibt die FIBAA als eine der angesehensten Akkreditierungsagenturen in Deutschland, wenn die Studiengänge den höchsten Ansprüchen bezüglich des didaktischen Konzeptes, der akademischen Ausrichtung, dem organisatorischen Umfeld und den höchsten Standards moderner Qualitätssicherung entsprechen. Besonders hervorgehoben hat die Akkreditierungsagentur bei der Vergabe des Siegels die hohe Interdisziplinarität der Studiengänge sowie die Förderung des überfachlichen Denkens.

Entsprechend der Zielsetzung der Studiengänge wurde den Masterstudiengängen Philosophy, Politics und Economics“ und „Strategy & Organization“ ein hoher Grad an Internationalität bescheinigt. Den stark anwendungsorientierten Masterstudiengang „General Management“, der sich spezifisch an Nicht-Wirtschaftswissenschaftler richtet, zeichnet laut FIBAA eine hervorragende Integration von Theorie und Praxis aus. Darüber hinaus würdigte die FIBAA die explizite Berücksichtigung ethischer Aspekte in allen drei Masterstudiengängen, die die Absolventen für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben in der Praxis in herausragender Weise qualifizieren.

„Wir haben unser Ziel, attraktive und international wettbewerbsfähige Masterstudiengänge in Witten zu etablieren, erfüllt und können damit einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung zukünftiger Führungskräfte im Ruhrgebiet leisten“, freut sich der Dekan für Lehre, Prof. Dr. André Schmidt, über diese besondere Auszeichnung.

Der M.A. Philosophy, Politics and Economics (PPE) ermöglicht Karriereperspektiven in internationalen Organisationen sowie an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Er steht offen für Absolventinnen und Absolventen von Bachelorstudiengängen aller fachlicher Ausrichtungen.
https://www.uni-wh.de/studium/studiengaenge/ppe-philosophy-politics-and-economics-ma/

Der überwiegend englischsprachige M.Sc. Strategy & Organization spricht Absolventinnen und Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor-Studiengänge an, die eine Spezialisierung in diesen beiden Disziplinen des Managements suchen.
https://www.uni-wh.de/studium/studiengaenge/strategy-organization-msc/

Der M.A. General Management ist ein Programm, in dem Bachelor-Absolventen ohne wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund eine Managementausbildung auf universitärem Niveau geboten wird. Somit erweitern etwa Absolventinnen und Absolventen der Geistes- und Sozialwissenschaften ihre fachwissenschaftlichen Kenntnisse gezielt um Managementkompetenzen, um Führungsverantwortung etwa in Kultureinrichtungen, Stiftungen und Verbänden aber auch in Politik und Unternehmen übernehmen zu können.
https://www.uni-wh.de/studium/studiengaenge/general-management-ma/

„Die Programme richten sich gezielt an künftige Führungskräfte, die früh Verantwortung in Wirtschaft und Gesellschaft übernehmen möchten", erläutert Prof. Marcel Tyrell, Dekan der Fakultät. Die Bewerbungsfrist für alle drei Studiengänge läuft noch bis 31. Juli 2019.

 

Übersicht

Bereich:
UniversitätWirtschaft und Gesellschaft

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: