Veranstaltungen
Nov
03
Di., 03.11.2020

Digital via Zoom

Wirtschaft und Gesellschaft

Schreibwerkstatt: Lebenslauf im Bereich Wirtschaft und Gesellschaft

Schreibwerkstatt: Lebenslauf im Bereich Wirtschaft und Gesellschaft

Die Jobsuche läuft oder die Vorbereitung auf die kommende Jobsuche steht an? Absage erhalten, obwohl die Ausschreibung genau gepasst hat? – Dann ist es an der Zeit das Handwerkszeug für erfolgreiche Bewerbung zu erlernen. In diesem Workshop erlernen Teilnehmende worauf Personalentscheiderinnen und Personalentscheider bei der Durchsicht von Bewerbungsunterlagen achten und wie durch gute Unterlagen überzeugt werden kann.

Neben kurzen theoretischen Inputs und Diskussionen in der Gruppe haben die Studierenden genügend Zeit, um an den eigenen Unterlagen zu arbeiten.

Inhalte des Workshops:

  • allgemeine Informationen zum Bewerbungsprozess
  • Dos & Don‘ts für den Lebenslauf
  • kurze theoretische Inputs von einem erfahrenen Personalberater
  • viele interaktive Übungen und Selbstschreibzeit für eigene Unterlagen
  • individueller CV-Check mit direktem Feedback durch den Referenten
  • Übung einer professionellen und erfolgreichen Selbstpräsentation
  • auf Wunsch: Insiderwissen aus dem Bereich Personalberatung in Sozialunternehmen

Der Workshop richtet sich an Studierende der Fakultät Wirtschaft und Gesellschaft und findet auf Deutsch statt.
Maximale Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer: 10
Wann? 3. November 2020 von 15:00 bis 19:00 Uhr, digital via Zoom
Anmeldeschluss: 28. Oktober 2020
Referent: Jan-F. Ude (Betriebswirt, UW/H-Alumnus, Gründer, Unternehmens- & Personalberater; Schwerpunkte: General Management, Sozialunternehmertum, Bewerbungstraining)

Übersicht

Termin :
Di., 03.11.2020, 15:00 Uhr
Bereich:
Wirtschaft und Gesellschaft
Veranstaltungsort:

Digital via Zoom

Veranstalter:

UW/H Career Service

Anmeldung:
Eintritt:

kostenlos

Hinweis:

Nur für Studierende

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: