Aktuelles
Nachricht vom 20.07.2021
UniversitätGesundheit

Wissenschaftlerin und Studierende der Uni Witten/Herdecke ausgezeichnet

Nina Immler

Nina Immler

Sina Baader

Sina Baader

Ali Al-Hasani

Ali Al-Hasani

Prof. Dr. Christina Hunger-Schoppe

Prof. Dr. Christina Hunger-Schoppe

0 / 0

Wissenschaftlerin und Studierende der Uni Witten/Herdecke ausgezeichnet

Internationale Konferenz von Psychotherapeuten vergibt Preise an Nina Immel, Sina Baader und Ali Al-Hasani.

Die diesjährige 52. internationale Konferenz der Society for Psychotherapy Research (SPR) hat mehrere Arbeiten ausgezeichnet, die am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie III der Universität Witten/Herdecke bei Prof. Dr. Christina Hunger-Schoppe entstanden sind.

Die Doktorandin Nina Immel erhielt den Forschungspreis für ihre Dissertation (Individual Research Grant). Darin geht es um "Psychotherapeutische Veränderungen im Mehrpersonensetting (CHAMPS)". Die Dissertation baut auf der klinischen Studie zum Vergleich von Systemischer Therapie und Kognitiver Verhaltenstherapie bei sozialen Angststörungen im Erwachsenenalter (SOPHO-ST/CBT) auf. Diese Studie unter der Leitung von Prof. Dr. Christina Hunger-Schoppe und Prof. Dr. Jochen Schweitzer wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: 2019 vom Deutschen Kollegium für Psychosomatische Medizin, 2017 von der Internationalen Systemischen Forschungskonferenz, 2013 als Gewinnerin der Forschungsförderung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie sowie Systemischen Gesellschaft.

Ebenfalls ausgezeichnet wurde Sina Baader mit einem Reisestipendium (Student Travel Award) des Europäischen Chapters der SPR. Zusammen mit Ali Al-Hasani stellten die beiden Studierenden der Universität Witten/Herdecke in Kooperation mit der Universität Köln erste Ergebnisse ihrer Masterarbeiten zu "Culture and Change in Multi-Person Psychotherapy" vor. Es war die erste internationale Konferenz der beiden Studierenden, die aus dem Lehrstuhl von Prof. Hunger-Schoppe finanziert wurde.

 

Übersicht

Bereich:
UniversitätGesundheit

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: