Aktuelles
Nachricht vom 21.01.2020
UniversitätWirtschaft und Gesellschaft

Wittener Studierende entwickeln Ideen für digitales Stadtmarketing

Wittener Studierende entwickeln Ideen für digitales Stadtmarketing

Das aktuelle Semesterprojekt der Wittener Managementwerkstatt wird in Kooperation mit dem Stadtmarketing durchgeführt.

Die Studierenden waren beauftragt, Ideen für ein digitales Stadtmarketing für drei Zielgruppen (Einwohner*innen, Tourismus, Unternehmen) zu entwickeln. Am Montag präsentierten sie ihre Konzepte. „Das sind hochspannende Anregungen, mit denen wir uns intensiv weiter beschäftigen werden“, sagte Dr. Silvia Nolte, die Geschäftsführerin der Stadtmarketing Witten GmbH.

Die Managementwerkstatt ermöglicht Studierenden der Universität Witten/Herdecke einen frühen Kontakt mit der Praxis des Managements. Entwickelt und geleitet wird das Lehrformat von Prof. Dr. Sabine Bohnet-Joschko. Sie konnte für das Wintersemester erneut Top-Führungskräfte aus Unternehmen in NRW - DOUGLAS, Rhenus Logistics, der GLS Bank, Lohmann Stahl, LensingMedia, STEAG, Dr. Ausbüttel und Möbelhaus Ostermann – als Partner für das forschende Lernen im Rahmen der Managementwerkstatt gewinnen.

zum Studiengang Management

Übersicht

Bereich:
UniversitätWirtschaft und Gesellschaft

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: