Silhouette Universität Witten/Herdecke
Fakultät für Gesundheit

    Lehrstuhl für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

    Der Lehrstuhl für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Universität Witten/Herdecke ist am Katholischen Krankenhaus Hagen, St. Josefs-Hospital, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde angesiedelt. Inhaber des Lehrstuhls ist der Direktor der Klinik, Professor Dr. med. Armin Laubert.

    Informationen zum Leistungsspektrum sowie zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik finden Sie auf den entsprechenden Internetseiten.

    Der Lehrstuhl für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde kooperiert mit folgenden Einrichtungen:

    • Tinnitus-Klinik Bad Arolsen (Prof. Dr. med. Hesse)
    • HNO-Klinik des HELIOS Klinikums Wuppertal (Prof. Dr. med.Kempf)

    Eingeordnete Professur

    Am Lehrstuhl eingeordnet ist die Professur für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Die Professur ist an den Kliniken der Stadt Köln gGmbH, HNO-Klinik Köln-Holweide angesiedelt. Inhaber der Professur ist Professor Dr. med. Steffen Maune. Weitere Informationen zu dieser Klinik finden Sie auf den entsprechenden Internetseiten.

    Der Lehrstuhl für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde ist in den Modellstudiengang Medizin der Universität Witten/Herdecke im klinischen Studienabschnitt eingebunden.

    Angaben zu den Veranstaltungen des Lehrstuhlinhabers finden Sie im Verzeichnis des Modellstudiengangs Medizin.

    Folgende Forschungsthemen werden am Lehrstuhl für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde bearbeitet:

    KLINISCHE FORSCHUNG

    • Diagnostik und Therapie von Schwerhörigkeiten
    • Diagnostik und Therapie der so genannten "Alters"-Schwerhörigkeit
    • Diagnostik und Therapie des Tinnitus
    • Diagnostik und Therapie Zenker'scher Divertikel

    VERSORGUNGSFORSCHUNG

    • Hörgeräteversorgung
    • Langzeitergebnisse nach Mittelohroperationen im Kindesalter
    • Auditive Wahrnehmungsstörungen

    Detaillierte Angaben zu den Forschungsprojekten des Lehrstuhls entnehmen Sie bitte der Projektdatenbank der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke.