Silhouette Universität Witten/Herdecke
Department für Psychologie und Psychotherapie

Professur für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik

Professor Dr. Stefan Troche mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Professor Dr. Stefan Troche mit seinen Mitarbeiterinnen Tugba Kapanci,
Marina Richter, Christine Werler
1 / 4

Die Professur beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Forschung und Lehre in den Bereichen der psychologischen Diagnostik, der Persönlichkeits- und der Differentiellen Psychologie.

In der Lehre stellen wir die kritische Auseinandersetzung mit Fragestellungen der Persönlichkeitspsychologie und der psychologischen Diagnostik in den Mittelpunkt. Im Rahmen von interaktiven Vorlesungen, Praxisübungen und -seminaren sowie Fallstudien erarbeiten sich die Studierenden die Lerninhalte auf theoretischer Ebene. Diese Inhalte übertragen sie unter Anleitung auf praktische Fragestellungen, um sie im späteren Berufsalltag angemessen anwenden zu können.

Aktuelle Forschungsthemen

Sensorische und kognitive Grundlagen der Intelligenz

Im Rahmen dieser Forschungsaktivität untersuchen laufende Projekte den Zusammenhang zwischen der zeitlichen Genauigkeit der Informationsverarbeitung und der Intelligenz. Zudem wollen wir herausfinden, inwiefern diese Zusammenhänge über individuelle Unterschiede in der Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung sowie über Unterschiede in der Aufmerksamkeitsleistung vermittelt werden. Die Projekte erfolgen in Kooperation mit der Universität Bern und werden durch den Schweizerischen Nationalfonds gefördert.

Der Einfluss von neurologischen Erkrankungen auf die sensorische Diskriminationsfähigkeit und das Arbeitsgedächtnis
Einflussfaktoren auf Test- und Fragebogenergebnisse
Geschlechtsrollenorientierung