Navigation ab zweiter-Ebene



Projektziele

Das Ziel von RightTimePlaceCare war die Entwicklung von europäischen „Gute Praxis“ Empfehlungen zur Versorgung und Betreuung von Menschen mit Demenz am Übergang zwischen häuslicher Pflege und stationärer Langzeitpflege.
Unterschiedliche Disziplinen waren im Konsortium vertreten, wie Pflegewissenschaft, Altersmedizin, Gerontopsychiatrie, Sozialwissenschaft, Psychologie, Ökonomie.
Zur Bearbeitung der Forschungsfragen kam ein Methodenmix zum Einsatz, d.h. Literaturübersichten (systematisch und integrativ), Expertenbefragungen, Kohortenstudie, Fokusgruppen und Expertenpanels. RightTimePlaceCare beinhaltete sechs Arbeitspakete.

Nähere Informationen zu den Methoden finden Sie hier. 

Eine Zusammenfassung der zentralen Ergebnisse finden Sie hier.

Zusätzliche Information

Kontakt

Universität Witten/Herdecke
Tel.: +49 (0)2302 / 926-0

Social Networks


Social Feedback