Silhouette Universität Witten/Herdecke
Forschung, die wirkt Forschung, die wirkt
Forschung, die wirkt
  • Absolvierte den Bachelorstudiengang „Innovative Pflegepraxis (B.A.)“ und den „Masterstudiengang Pflegewissenschaft (M.Sc.)“
  • Ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Forschte zum Thema Tod
Forschung, die wirkt Forschung, die wirkt
Forschung, die wirkt
  • Absolvierte den Bachelorstudiengang „Innovative Pflegepraxis (B.A.)“ und den „Masterstudiengang Pflegewissenschaft (M.Sc.)“
  • Ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Forschte zum Thema Tod
Department für Pflegewissenschaft

Highlights

M.Sc. – Pflegewissenschaft: „Unser Beitrag für die Pflege: Nichts ist praktischer als gute Forschung“
Multiprofessioneller Master: DEMENZ für alle! Alles andere können Sie vergessen!
Doktoranden-/PhD-Kolleg
Forschung
Bewerbung in der Pflegewissenschaft

Für das Wintersemester 2018/19 nehmen wir Bewerbungen noch bis August an. Abschlusszeugnisse können nachgereicht werden.

education-64px-glyph_hat.png

Forschung und Qualifikationsarbeiten

Forschung und Qualifikationsarbeiten am Department für Pflegewissenschaft der Uni Witten/Herdecke
Forschung und Qualifikationsarbeiten am Department für Pflegewissenschaft
1 / 4

Das Department für Pflegewissenschaft beteiligt sich umfangreich an den Forschungsaktivitäten der Universität Witten/Herdecke. Ein Schwerpunkt liegt in der Versorgungsforschung. Sie untersucht vor dem Hintergrund von Grundlagen- und klinischer Forschung fachübergreifend die Rahmenbedingungen von Kranken- und Gesundheitsversorgung und versucht, sie zu erklären. Darauf aufbauend entwickeln wir Versorgungskonzepte, deren Umsetzung wir begleitend erforschen und im Versorgungsalltag evaluieren. Erfahren Sie hier mehr über die Forschung und Qualifikationsarbeiten unseres Departments.

Kooperierende Einrichtungen

Unsere Kern-Kooperationspartner beteiligen sich an der Entwicklung und Testung von Praxis-Theorie-Vernetzungsprodukten. Sie stellen Pilotfelder für die Entwicklung und Testung von Produkten, wie Standards, Assessmentinstrumenten oder Richtlinien und sind in Forschungs- und Implementierungsprozesse einbezogen sowie im Beratungsgremium des Departments vertreten. Unsere Assoziierten Kooperationspartner tauschen in gemeinsamen Treffen mit Vertretern des Departments, den Kern-Kooperationspartnern und dem Beratungsgremium Wissen, Entwicklungen, Erfahrungen und Forschungsbedarf aus, sie bieten Raum für (studentische) Forschungsprojekte und profitieren von entwickelten Praxis-Theorie-Vernetzungsprodukten. Unsere interessierten Kooperationspartner profitieren von entwickelten Praxis-Theorie-Vernetzungsprodukten. Sie ermöglichen Studierenden den Zugang zur Durchführung von Forschungsvorhaben in ihrer Einrichtung.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Kooperationspartner.

Personen des Departments

Name/Kontakt
Funktion
E-Mail