Silhouette Universität Witten/Herdecke
Studium

DRK-Hochschulgruppe Witten/Herdecke

„Vier Wochen nach Studienbeginn: Du hast dich gerade eingelebt und ziehst mit deinen Freunden nachts durch die Wittener Innenstadt.

Plötzlich wirst Du auf eine Gruppe aufmerksam, die sich um einen am Boden liegenden Mann gebildet hat. Der Mann bewegt sich nicht, seine Haut ist bläulich verfärbt, niemand hilft ...  Was tust du?“

Die DRK-Hochschulgruppe ist aus einer studentischen Initiative entstanden, die es sich zum Ziel gesetzt hatte, die notfallmedizinische Ausbildung an der Universität um vielseitige Angebote im vorklinischen Studienabschnitt zu erweitern, um die eigene Notfallkompetenz kontinuierlich zu verbessern.

An diesem Angebot beteiligen sich Studierende mit und ohne rettungsdienstliche oder medizinische Ausbildung, die einzige Voraussetzung ist Interesse an Erster Hilfe und Notfallmedizin…

Neben einem umfangreichen Kursangebot und vielfältigen Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten bietet die DRK-Hochschulgruppe ihren Mitgliedern die Möglichkeit, sich gemeinsam aktiv beim Deutschen Roten Kreuz in Witten zum Beispiel im Rettungsdienst, im Katastrophenschutz oder in anderen sozialen Projekten zu engagieren.

Ansprechpartner:

Malte Engelhard

DRK Hochschulgruppe