Career Service

    Design-Thinking-Workshop

    1 / 4

    Der Design Thinking Workshop bietet gleich mehrere Vorteile. Bringen Sie eine aktuelle Fragestellung ein, mit der Sie sich gerade in Ihrem Unternehmensalltag beschäftigen, und gewinnen Sie durch unser Team aus kreativen Querdenkern neue Blickwinkel und Lösungsansätze. Das Team besteht aus Studierenden verschiedener Fachrichtungen.

    Der dreitägige Workshop wird von einem professionellen Design Thinking-Trainer geführt. Die Ergebnisse werden Ihnen am dritten Workshop-Tag vorgestellt.

    Sehen Sie zudem Bedarf daran, dass Ihre Mitarbeiter/innen den Ablauf des Design Workshops selbst einmal erleben und aktiv durchlaufen sollen, dann können wir dies gerne ermöglichen.

    Gerne bieten wir Ihnen an, im Anschluss noch ein Get Together oder einen Recruiting-Part zu organisieren. So könnten Sie zusätzlich zu einer Vielfalt von neuen Lösungsansätzen vielleicht auch neue Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter gewinnen.

    Art & Dateigröße
    Download
    Flyer_Design_Thinking_Workshop_UWH.pdf
    - mit UW/H Studierenden -
    pdf, 73 KB
    Flyer_Design_Thinking_Workshop_UWH_mit_Teilnahme_Unternehmensvertretern.pdf
    - mit UW/H Studierenden und Mitarbeitern/innen Ihres Unternehmens -
    pdf, 74 KB

    Gesundheit

    Wirtschaft und Gesellschaft (in Gründung)

    Modellstudiengang Medizin (Staatsexamen)

    Philosophie, Politik und Ökonomik (B.A.)
    Multiprofessionelle Versorgung von Menschen
    mit Demenz und chronischen Einschränkungen (M.A.)
    Management (B.Sc.)
    Pflegewissenschaft (M.Sc.) Philosophy, Politics and Economics (M.A.)
    Psychologie (B.Sc.) General Management (M.A.)
    Psychologie mit Schwerpunkt klinische Psychologie
    und Psychotherapie (M.Sc.)
    Strategy and Organization (M.Sc)
    Zahn-, Mund– und Kieferheilkunde (Staatsexamen)  
    Ethik und Organisation (M.A.)  
    Die Studierenden der Universität Witten/Herdecke sind eine Bereicherung für unser Unternehmen, weil im Bildungsbereich mehr zählt, als analytisch fit zu sein und viel Fachwissen draufgeschafft zu haben: wir brauchen Mitarbeiter, die aus ihrem tiefsten Inneren heraus für bessere Bildung arbeiten wollen.
    Dr. David Klett, Geschäftsführer Fachinformationsverlage DACH Klett Lernen und Information GmbH
    Mir gefällt am Heiratsmarkt der lockere, direkte Austausch mit den Studierenden am quirligen Wittener Uni-Campus. Der Kontakt zwischen Lehre und Wirtschaft ist sehr eng. Oft bleibt nur ein markantes Gespräch, eine besondere Begegnung in Erinnerung und dieser erste Eindruck zählt ja auch, wenn sich jemand bei uns im Unternehmen vorstellt.
    Diana Wessling, WESSLING Holding GmbH & Co. KG, Gesellschafterin, Repräsentanz Familienunternehmen
    Der Heiratsmarkt der UW/H ist sehr gut organisiert, effizient und kreativ. Wir sind schon mehr als fünfzehn Jahre dabei und haben in all den Jahren außergewöhnlich gute Studierende erlebt, die bis zur Führungsposition in unserer Gruppe vorgestoßen sind.
    Mark Eslamlooy, CEO ARDEX Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung ARDEX GmbH
    Die Studierenden der Universität Witten/Herdecke sind eine Bereicherung für unser Unternehmen, weil sie Dinge hinterfragen, vernetzt denken und sich proaktiv mit eigenen Ideen einbringen.
    Janina Zajic, GLS Bank, Teamleiterin Mitarbeiterservice und Führungskräftebetreuung
    • Alfred Kärcher GmbH & Co. KG
    • ARDEX GmbH
    • Bertelsmann SE & Co. KGaA
    • Capgemini Consulting
    • Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH (KFW DEG)
    • Dr. Ausbüttel & Co. GmbH
    • ela container GmbH
    • Ernst & Young GmbH
    • Ernst Klett AG
    • Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
    • Leopold Kostal GmbH & Co. KG
    • McKinsey & Company, Inc.
    • OBI Group Holding GmbH
    • Peek & Cloppenburg KG
    • RWE AG
    • Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG
    • Storch-Ciret Holding GmbH
    • Thalia Bücher GmbH
    • Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH & Co. KG
    • Vodafone Deutschland GmbH
    • Vorwerk & Co. KG
    • Westfalen AG
    • und viele mehr

    Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: