Studium fundamentale

Stufu digitale

1 / 4

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
liebe Alumnae und Alumni,
liebe Studierende,
liebe Freunde, Freundinnen,
liebe Förderinnen und Förderer,

das Studium fundamentale wird zukünftig auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UW/H in seine Aktivitäten integrieren.

Das Stufu digitale soll ein erster Vorgeschmack dafür sein. Die aktuelle Situation im Homeoffice ist für viele ungewohnt und in Zeiten der digitalen Vereinzelung wollen wir mit dem Format „Stufu digitale“ die Universitätsgemeinschaft pflegen. Selbstverständlich gilt dies auch für die Mitarbeitenden, die noch in ihren gewohnten Arbeitsumgebungen tätig sind. In diesem Sinne soll das Format Anregung und Austausch zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch Studierenden, Alumni und Freunden und Förderern stärken. Das Format ist somit zur Stärkung des „Wir-Gefühls“ in Coronazeiten gedacht. Das ist ein Zeichen von Universitätskultur in Zeiten von Corona.

Viel Freude mit Stufu digitale!

Anleitung

Alle Sitzungen werden momentan über Zoom-Webinare abgehalten. Um die bestmögliche Darstellung zu gewährleisten (Folien sehen und Fragen stellen), empfehlen wir Ihnen die Zoom-App für Laptop, Tablet oder Telefon. Wenn Sie Zoom noch nie benutzt haben, können Sie die App über https://zoom.us herunterladen und die Anleitung befolgen.
Sie können ebenfalls per Telefon teilnehmen.
Sie können an den Online Beiträgen teilnehmen, indem Sie auf den Link (Zur Online-Session) der Sitzung klicken. Dieser wird 30 Minuten vor Beginn des jeweiligen Beitrags auf dieser Seite veröffentlicht.

 

Aktuelle Termine

Die Termine für das Wintersemester sind derzeit in Planung!

Wir informieren euch, sobald die Termine feststehen.

Vergangene Termine

25. Juni 2020 - The Next Normal – wie stellen sich Organisationen nach der Krise auf?
18. Juni 2020 - Humanisierung von Arbeit durch Digitalisierung? Eine Utopie oder eine Frage der Gestaltung?
16. Juni 2020 - Studieren im Zweinutzungsraum - Gedanken zum Neubau
26. Mai 2020 - Wissen als Konstruktion | Eine systemische Verunsicherung
19. Mai 2020 - Von der Kunst der Urteilsbildung
14. Mai 2020 - Das Phänomen der Angst in der Gegenwart
14. Mai 2020 - Grundrechte in der Corona Krise
12. Mai 2020 - Corona-Pandemie aus immunologischer Sicht
07. Mai 2020 - Geschichte und Zukunft der Arbeit
7. Mai 2020 - Philosophie der Digitalisierung. Die künstliche und die natürliche Intelligenz der Gesellschaft
05. Mai 2020 - Mehr als Unsinn: Eine kleine Erkenntnistheorie des Witzes
30. April 2020 - Wozu heute noch klassische Musik?
30. April 2020 - Achtsamkeit – Impulse für den Umgang mit der „Corona Situation“
23. April 2020 - Kunstpause? Oder was können digitale Kulturformate?
23. April 2020 - Kochen mit Hand und Herz - oder: das Erleben von Selbstwirksamkeit
21. April 2020 - Virtual Reality – Das Präsenzmedium nutzt die Gunst der Stunde
16. April 2020 - Virologie für Nichtvirolog*innen
16. April 2020 - Soziologie der Digitalisierung
14. April 2020 - Pandemisches Virus, weltweite Sorgen: Wie umgehen mit den Corona-Herausforderungen?
14. April 2020 - Wie springt das Virus von Tier auf Mensch?

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: