Fakultät für Gesundheit

    Lehrstuhl für Neurologie

    Cerebraler Cortex
    1 / 4

    Der Lehrstuhl für Neurologie der Universität Witten/Herdecke ist am HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal, Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie angesiedelt. Kommissarischer Inhaber des Lehrstuhls ist der Chefarzt der Klinik, Prof. Dr. med. Juraj Kukolja.

    Die Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie des Helios Universitätsklinikums Wuppertal verfügt über 80 Betten inklusive 16 überregionaler Stroke-Unit-Betten. Zudem werden neurologische Patienten und Patientinnen auf der interdisziplinären Intensivstation behandelt. Der Klinik stehen ein umfangreich ausgestattetes, modernes neurophysiologisches Labor einschließlich differenzierter autonomer Diagnostik und ein Ultraschall-Labor zur Verfügung. Hier werden jährlich über 4.000 Patienten stationär behandelt und über 8.000 Patienten ambulant gesehen. Weitere Informationen zur Klinik für Neurologie finden Sie hier www.helios-gesundheit.de/kliniken/wuppertal/unser-angebot/unsere-fachbereiche/neurologie-und-klinische-neurophysiologie/.

    Die Neurologie ist ein dynamisches Fach, welches sich fortlaufend weiterentwickelt. In der Neurologie werden Patientinnen und Patienten vom jungen Erwachsenenalter bis ins hohe Alter mit einem breiten Spektrum an Erkrankungen behandelt. 
    Im Fokus stehen dabei die 

    •    Optimale Schlaganfallbehandlung, 
    •    Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen, 
    •    differenzierte Therapie neuroimmunologischer Erkrankungen, 
    •    Neuroinfektiologie,
    •    neueste Therapien in der Neuroonkologie, 
    •    individuell adaptierte Behandlung der Epilepsie und die, 
    •    Diagnostik und Therapie peripher-neurologischer Erkrankungen.

    Ausbildungsziele
    Untersuchungskurs Neurologie
    Klinische Blockpraktika
    Praktisches Jahr
    Konferenzen und Fortbildungen
    Graphische Darstellung der Funktionellen Konnektivität zwischen einzelnen Hirnregionen
    1 / 4

    Der Fortschritt in der Versorgung neurologischer Patientinnen und Patienten basiert auf ständig neuen Erkenntnissen der Neurowissenschaften. Das Fach Neurologie gehört in Deutschland zu den an Umfang und Bedeutung wachsenden klinischen Fächern und ist eines der wissenschaftlich produktivsten.

    Der Lehrstuhl für Neurologie sowie die Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie haben wissenschaftliche Schwerpunkte in der Diagnostik und Therapie von neurodegenerativen Erkrankungen, der akuten Schlaganfallbehandlung und der Behandlung von neuroimmunologischen Erkrankungen. Neben klinischen Studien führen wir modernste Bildgebungs-Untersuchungen mit funktioneller und struktureller MRT durch.

    Aktuell befassen wir uns mit folgenden Themen:
    •    Alzheimer-Demenz und vaskuläre Demenz: Einfluss der kortikalen Atrophie und vaskulärer Pathologie auf funktionelle Konnektivität
    •    Schlaganfall: EEG-Korrelate neuropsychologischer Defizite
    •    Parkinson: nicht-motorische Symptome
    •    Autoimmunvermittelte Enzephalitiden
    •    Multiple Sklerose und assoziierte Erkrankungen

    Weitere Angaben zu den Forschungsprojekten des Lehrstuhls entnehmen Sie bitte der Datenbank der Fakultät für Gesundheit.

    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

    Prof. Dr. med. Juraj Kukolja
    Kommissarische Lehrstuhlleitung
    Tel.: +49 202 896 2641
    Fax.: +49 202 896 2103
    E-Mail 

    Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: