Gesundheit durch Schule

Der Schulanfang ist ein großer Schritt für jedes Kind. Jedoch ist noch wenig darüber bekannt, welchen Einfluss der Schuleintritt auf die Gesundheit von Kindern hat. Das Forschungsprojekt ikidS-Waldorf untersucht, welchen Einfluss der beim Schuleintritt festzustellende Entwicklungs- und Gesundheitsstand eines Kindes auf Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Schulerfolg in späteren Jahren hat. Das Projekt bietet die einmalige Chance, die gesundheitsfördernde Dimension der Waldorfpädagogik wissenschaftlich zu untersuchen. Gesundheitsförderung braucht Forschung!

Starting school is a big step for every child. However, little is known about the influence of school entry on children's health. The ikidS-Waldorf research project investigates the influence of a child's developmental and health status, as determined at school entry, on health, performance and school success in later years. The project offers a unique opportunity to scientifically investigate the health-promoting dimension of Waldorf education. Health promotion needs research!

Einschulung und Gesundheit

Forschung für Kinder
ikidS – Waldorf (ich komme in die Waldorf-Schule)

Ansprechpartnerinnen für dieses Projekt:

Dr. Martina Schmidt, Anna Reese-Schüler

Telefon: 02302/926-38081

E-Mail: ikidS-waldorf@uni-wh.de

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: