Naturheilverfahren

Themenbereich Naturheilverfahren/Phytotherapie

Eine Vielfalt therapeutischer Behandlungsmethoden im Rahmen der Naturheilverfahren, einschließlich der Anwendung von phytotherapeutischen Präparaten (Pflanzenextrakten) sind als Teil der modernen Medizin Therapieoptionen für verschiedenste medizinische Indikationen. Wir führen präklinische und klinische Forschungsprojekte zu Wirkung, Wirksamkeit und Sicherheit verschiedener Ansätze in diesen Gebieten durch. Wir möchten relevante Daten aus den Evaluationsansätzen einer evidenzbasierten Medizin vorlegen.

Aktuelle Projekte

  • Antipathogene Aktivität von Okoubaka aubrevillei in einem Gastrointestinal-Mikrobiom-Simulator (in vitro Studie)
     
  • Innenwahrnehmung von Krebs und Misteltherapie (qualitative Studie)
     
  • Dermatologische Anwendung eines lipophilen Extraktes aus Viscum album (multinationale, retrospektive Fallserienstudie)
     
  • Einfluss pharmakologischer Behandlungen auf Cancer Related Fatigue (prospektive Beobachtungsstudie)
     
  • Einfluss von Mistelextrakten auf Cancer Related Fatigue (Meta-Analyse)
     
  • Wadenwickel bei Fieber
     
  • Scoping Review: Calf compresses for fever reduction 

Abgeschlossene Projekte

  • Wechselwirkungen von Mistelextrakten und onkologischen Standardtherapien (in vitro Studien)
     
  • Einfluss von lipophilem Mistelextrakt auf Wundheilung und Makrophagen-Polarisierung (in vitro Studie)
     
  • Einfluss von mechanischer Energie auf pflanzliche Extrakte (in vitro Studie)
     
  • Formveränderungen reifender Mistelbeeren
     
  • Verträglichkeit und Wirkung der Mesem-Creme (Mesembryanthemum cristallinum) bei Hautproblemen unterschiedlicher Genese
     

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: