Silhouette Universität Witten/Herdecke
Fakultät für Gesundheit

    Was uns auszeichnet

    Persönlichkeit vor NC
    Alles unter einem Dach
    Gesellschaftliches Engagement
    Gemeinsam forschen
    Studierende im Seminar der Pflegewissenschaft
    icon_auszeichnung_award-49.png

    Lernen Sie uns kennen!

    Im November haben Sie die Gelegenheit, unsere Studiengänge, Lehrkonzepte, Professorinnen und Professoren sowie die Universität Witten/Herdecke selbst kennenlernen. Zur Anmeldung wählen Sie die gewünschte Veranstaltung und klicken auf weiter.

    Als einzige Institution dieser Art in Deutschland vereint die Fakultät für Gesundheit die vier Disziplinen „Humanmedizin“, "Zahnmedizin“, „Pflegewissenschaft“ und „Psychologie“ unter einem Dach. Wir sind davon überzeugt, dass wir die Zukunftsthemen einer modernen Gesundheitsversorgung intensiver und überzeugender bearbeiten können, wenn sich die Disziplinen und Professionen in einem gemeinsamen akademischen Raum begegnen. In und an ihm arbeiten wir mit Leidenschaft.
    Weitere Informationen darüber, wofür diese Fakultät steht – was wir bewirken wollen – wer Verantwortung trägt – wer mit uns kooperiert – wie wir uns organisiert haben, erfahren Sie auf der Profilseite.

    19_pol_psychologie_0344.jpg

    Die Fakultät für Gesundheit bietet Ihnen ein breites Spektrum an Studiengängen rund um die Gesundheitsversorgung:

    Die Forschung an der Fakultät für Gesundheit ist fächerübergreifend und translational, d.h. sie ist immer auf einen regen Austausch zwischen Forschungslabor und klinischer Anwendung ausgerichtet. Die Fakultät konzentriert ihre Aktivitäten im Forschungsschwerpunkt „Integrative und personalisierte/personenzentrierte Gesundheitsversorgung“ (IPGV). Dazu tragen Projekte aus der Grundlagenforschung, der klinischen und der Gesundheitsversorgungsforschung bei.

    Weitere Informationen zur Forschung und zu unserem Forschungsschwerpunkt.

    Publikationen des 1. Halbjahres des fachspezifischen JCR Zeitschriften-Rankings (Jan – Juni 2018)

    Jahr
    Titel
    Autor
    Art des Beitrags
    2018
    Intrauterine Exposure to Cadmium Reduces HIF-1 DNA-Binding Ability in Rat Fetal Kidneys
    Jacobo-Estrada T, Cardenas-Gonzalez M, Santoyo-Sánchez MP, Thevenod F, Barbier O
    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Iron and Its Role in Cancer Defense: A Double-Edged Sword
    Thévenod F
    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Metallo-Drugs: Development and Action of Anticancer Agents: Development and Action of Anticancer Agents
    Imogen Riddell, Stephen J Lippard, Victor Brabec, Jana Kasparkova, Vijay Menon, Nicholas P Farrell, V Venkatesh, Peter J Sadler, Anil K Gorle, Erica J Peterson, Susan Berners-Price, Enzo Alessio, Luigi Messori, Maria V Babak, Wee Han Ang, Angela Casini, Raymond Wai-Yin Sun, Ingo Ott, Edit Tshuva, Maya Miller, Debbie Crans, Lining Yan, Allison Haase, Xiaogai Yang, Christopher Chitambar, Lucia Cardo, Michael John Hannon, Ramon Vilar, Matthew P Sullivan, Hannah U Holtkamp, Christian G Hartinger, Ulrich Schatzschneider, Frank Thévenod, Delphine Denoyer, Sharnel AS Clatworthy, Michael Cater, Silvia Ziliotto, Olivia Ogle, Kathryn M Taylor
    Buch
    2018
    Cutavirus Infection in Primary Cutaneous B- and T-Cell Lymphoma
    Kreuter A, Nasserani N, Tigges C, Oellig F, Silling S, Akgül B, Wieland U
    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Episomal HBV persistence within transcribed host nuclear chromatin compartments involves HBx
    Hensel KO, Cantner F, Bangert F, Wirth S, Postberg J
    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Efficacy of adding interoceptive exposure to intensive interdisciplinary treatment for adolescents with chronic pain: A randomized controlled trial
    Flack F, Stahlschmidt L, Dobe M, Hirschfeld G, Kesper A, Michalak J, Wager J, Zernikow B
    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Delayed graft function is associated with an increased rate of renal allograft rejection: A retrospective single center analysis
    Weber S, Dienemann T, Jacobi J, Eckardt KU, Weidemann A
    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Speckle tracking stress echocardiography in children: interobserver and intraobserver reproducibility and the impact of echocardiographic image quality
    Wilke L, Abellan Schneyder FE, Roskopf M, Jenke AC, Heusch A, Hensel KO
    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    27nt-RNAs guide histone variant deposition via 'RNA-induced DNA replication interference' and thus transmit parental genome partitioning in Stylonychia
    Postberg J, Jönsson F, Weil PP, Bulic A, Juranek SA, Lipps HJ
    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Reply to Liu et al., "Inability To Culture Pneumocystis jirovecii"
    Schildgen V, Schildgen O
    Fachartikel (Zeitschriften)
    Zeige weitere Elemente

    Eine vollständige Auflistung der Publikationen finden Sie in der UW/H Publikationsdatenbank.

    Alle Departments bieten staatlich anerkannte berufsqualifizierende Studiengänge an und betreiben Forschung. Einige sind mit eigenen Einrichtungen an der Gesundheitsversorgung beteiligt. Auf den Seiten der Departments erfahren Sie mehr.

    Veranstaltungen

    Die Studierenden aller Departments haben sich in Fachschaften organisiert und finden immer wieder neue Wege, ihre Ideen und Initiativen in die Welt zu bringen. Wer an den großen Zukunftsfragen mitwirken und an den alltäglichen Herausforderungen unserer akademischen Selbstverwaltung teilhaben möchte, wer sich konstruktiv einmischen und ernsthaft zu Wort melden will, ist hier richtig.

    Erfahren Sie mehr zum studentischen Mitwirken an der Fakultät.

    Sie wollen eine weitere wissenschaftliche Qualifikation erwerben? Dann sind Sie bei uns richtig. Die Fakultät für Gesundheit verfügt mit ihren vier Departments über eine außergewöhnliche thematische Breite und kann bei Forschungsarbeiten zudem sehr tief gehen. Wer die entsprechenden Studienabschlüsse erfolgreich abgelegt hat, hat die Möglichkeit, sich wissenschaftlich weiterzuentwickeln. Die Fakultät hat das Promotionsrecht zum

    • Dr. med. (Humanmedizin)
    • Dr. med. dent. (Zahnmedizin)
    • Dr. rer. medic. (Gesundheitswissenschaften)
    • Dr. phil. (Psychologie und Pflegewissenschaft)
    • Dr. rer. nat. (Naturwissenschaften/Biomedizin)

    In der Pflegewissenschaft und im Bereich der Biomedizin besteht die Möglichkeit zum Erwerb eines PhD (Philosophical Doctor). Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die nach der Promotion eine Weiterqualifikation anstreben, können sich in allen vier Departments habilitieren.

    Weitere Informationen zu Promotion, PhD und Habilitation

    icon_auszeichnung_award-49.png

    Sie suchen einen bestimmten Kontakt an der UW/H?

    Geben Sie hier den Namen der gesuchten Person ein:

    Wann sind die kommenden Fristen?

    Termine und Fristen für Bewerberinnen und Bewerber sind beim jeweiligen Studiengang zu finden. Prüfungstermine werden in UWE bekannt gegeben. Semesterzeiten sind hier zusammengefasst: