Department für Pflegewissenschaft

    Professur Pflegewissenschaft, Schwerpunkt Kinder und Jugendliche

    Die Professur Pflegewissenschaft mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche beschäftigt sich in Forschung und Lehre schwerpunktmäßig mit Fragestellungen zu Kindern und Jugendlichen im Kontext von Gesundheit und Krankheit.

    Arbeitsschwerpunkte

    Kinder als Angehörige von kranken Familienmitgliedern bilden einen Schwerpunkt der Professur. Aufbauend auf vorherigen Studien zur Situation von Kindern als pflegende Angehörige soll dieses Thema weiter vertieft werden. Ziel ist es, Unterstützungsbedarfe und Langzeitverläufe zu untersuchen, um Handlungsempfehlungen für die Praxis abzuleiten, die Familien bei der Bewältigung von Krankheit in ihrem Alltag unterstützen. Es besteht auch ein Bedarf an epidemiologischen Daten zu diesem Thema.

    Ferner werden in diesem neu aufzubauenden Schwerpunkt innerhalb der Fakultät für Gesundheit auch Kinder und Jugendliche in den Fokus rücken, die selbst von akuter oder chronischer Krankheit betroffen oder gesundheitsgefährdet sind.

    Unsere Fragestellungen
    Unsere Ziele

    Aktuelle Forschungsprojekte in der Arbeitsgruppe:

    • KiFam: Umgang mit Krankheit in der Familie
    • FamiLe: Familiengesundheit im Lebensverlauf

    Laufende Forschungsprojekte

    KiFam: Umgang mit Krankheit in der Familie
    Kooperatives Forschungskolleg FamiLe: Familiengesundheit im Lebensverlauf
    aus FamiLe: Erleben und Bewältigungshandeln von Familien mit einem chronisch kranken Kind oder Jugendlichen im Prozess der Migration.
    aus FamiLe: Erleben und Bewältigungshandeln von Familien häuslich beatmeter Kinder und Jugendlicher.
    aus FamiLe: Einsicht in die Lebenswelt ehemalig pflegender Kinder und Jugendlicher aus ihrer Perspektive als Erwachsene.

    Aktuelle Lehrangebote in der Arbeitsgruppe:

    • Masterstudiengang Pflegewissenschaft: Modul 3, Methodologie und Methoden I
    • Masterstudiengang Pflegewissenschaft: Modul 15, Masterkolloquium/Masterarbeit
    • FamiLe: Forschungswerkstatt
    • PhD-Programm Pflegewissenschaft

    Hier finden Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Professur Pflegewissenschaft, Schwerpunkt Kinder und Jugendliche:

    Sekretariat
    Sabine Reschke
    Sekretariat

    Sabine Reschke

    Fakultät für Gesundheit (Department für Pflegewissenschaft)
    Professur für Pflegewissenschaft mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche
    Sekretariat

    Jahr
    Titel
    Autor
    Art des Beitrags
    2020
    Leben mit einer häuslichen Beatmung - aus der Perspektive von betroffenen Kindern und ihren Eltern.

    Falkson, Sandra; Knecht, Christiane; Hellmers, Claudia; Metzing, Sabine

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2020
    The prevalence of young carers – a standardized survey amongst school students (KiFam-study)

    Metzing, Sabine; Ostermann, Thomas; Robens, Sibylle; Galatsch, Michael

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2019
    Early caregiving experiences and the impact on transition into adulthood and further life. A literature Review.

    Roling, Maren; Falkson, Sandra; Hellmers, Claudia; Metzing, Sabine

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2019
    Herausforderungen für Familien mit einem chronisch kranken Kind im Prozess der Migration – eine Literaturstudie.

    Daugardt, K.; Knecht, C.; Büscher, A.; Metzing, S.

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2019
    What it means for people to be mechanically ventilated via a tracheostomy at home: a qualitative study.

    Nelissen, Veronika; Metzing, Sabine; Schnepp, Wilfried

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Pflegende Kinder

    Metzing, Sabine

    Buchbeitrag
    2018
    Mothers’ and fathers’ sense of security in the context of pregnancy, childbirth and the postnatal period: an integrative literature review.

    Werner-Bierwisch, Therese; Pinkert, Christiane; Niessen, Karin; Metzing, Sabine; Hellmers, Claudia

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Families with a migration background: living with a chronically ill child or young adult. A literature review.

    Daugart, Katja; Knecht, Christiane, Büscher, Andreas, Metzing, Sabine

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2018
    Erfahrungen außerklinisch invasiv und nicht invasiv beatmeter Menschen – eine systematische Literaturrecherche qualitativer Forschungen. [Experiences of Patients with Invasive and Non-Invasive Home Mechanical Ventilation – a Systematic Review of Qualitative Research]

     Nelissen, Veronika; Metzing, Sabine; Schnepp, Wilfried

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2017
    Pflegende Kinder und Jugendliche. Ein Überblick.

    Metzing, Sabine

    Buchbeitrag
    2017
    Mutterschaft ab 35 Jahren: das Altersrisiko in der Wahrnehmung von Frauen – eine Literaturstudie.

    Niessen Karin, Werner-Bierwisch, Therese, Metzing, Sabine, zu Sayn-Wittgenstein, Friederike

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2017
    The Perspective of Families With a Ventilator-Dependent Child at Home. A Literature Review.

    Falkson, Sandra; Knecht, Christiane; Hellmers, Claudia; Metzing, Sabine

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2017
    Erfahrungen außerklinisch invasiv und nicht invasiv beatmeter Menschen – eine systematische Literaturrecherche qualitativer Forschungen.

    Nelissen, V.; Metzing, S.; Schnepp, W.

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2017
    Pflegeforschung mit akut kritisch kranken Kindern auf Kinderintensivstationen – Forschungsethische Herausforderungen.
    Fachartikel (Zeitschriften)
    2017
    Chronische Krankheit bei Kindern und Jugendlichen - die Bedeutung gesunder Geschwister für die Care-Arbeit in der Familie.

    Knecht, C.; Dorin, L.; Hellmers, C., Metzing, S.

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2017
    Interventionen zur Unterstützung von Geschwistern von onkologisch erkrankten Kindern und Jugendlichen. Eine internationale Literaturstudie aus der Betroffenenperspektive.

    Enaux, J.; Metzing, S.; Knecht, C.

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2017
    Young carers: growing up with chronic illness in the family - a systematic review 2007 – 2017

    Chikhradze, N.; Knecht, C.; Metzing, S.

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2016
    „Man macht es dann“ – wenn Kinder zu Pflegenden werden.

    Metzing, Sabine

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2016
    Gender disparities in German home-care arrangements

    Dorin, L.; Metzing, S.; Krupa, E.; Büscher, A.

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2016
    Das kooperative Forschungskolleg „Familiengesundheit im Lebensverlauf“ (FamiLe) der Universität Witten/Herdecke und der Hochschule Osnabrück – Ein Beispiel gelungener Kooperation zwischen Universität und Fachhochschule.

    Büscher, Andreas; Dorin, Lena; Hellmers, Claudia; Knecht, Christiane; Metzing, Sabine; Schnepp, Wilfried; Stelzig, Stefanie; zu Sayn-Wittgenstein, Friederike Buchbeitrag in Fachbuch

    Buchbeitrag
    2016
    Kinder und Jugendliche psychisch (depressiv) erkrankter Eltern – ein Überblick.

    Metzing, Sabine

    Buchbeitrag
    2016
    Ambivalenz- und Ambiguitätserleben gesunder Geschwister von Kindern und Jugendlichen mit chronischer Erkrankung.

    Knecht, Christiane; Hellmers, Claudia; Metzing, Sabine

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2014
    Krankheit ist eine Familienangelegenheit

    Metzing, Sabine

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2014
    Familienorientierte Pflegeforschung: Kinder und Jugendli­che im Brennpunkt.

    Metzing, Sabine & Nagl-Cupal, Martin (Hrsg.)

    Buch
    2013
    Paul kann nicht pinkeln, das chronisch kranke Schulkind.

    Kocks, A.; Zegelin, A.; zu Sayn-Wittgenstein, F.; Metzing, S.

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2012
    Ohne Familie geht's nicht. Die Bedeutung von Angehörigen für Patienten auf der Intensivstation.

    Metzing, Sabine

    Buchbeitrag
    2011
    Implementing and evaluating the first German young-carers project. Intentions, pitfalls and the need of piloting complex in­terventions.

    große Schlarmann, Jörg; Metzing, Sabine; Schnepp, Wilfried

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2009
    Herausforderungen für die Ent­wicklung evidenzbasierter Pflege-Interventionen am Beispiel der Konzeption eines Hilfsan­gebots für pflegende Kinder und ihre Familien.

    Metzing, Sabine; große Schlarmann, Jörg; Schnepp, Wilfried

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2008
    The use of health-related qual­ity of life (HRQOL) in children and adolescents as an outcome criterion to evaluate family ori­ented support for young carers in Germany: an integrative review of the literature.

    große Schlarmann, Jörg; Metzing, Sabine; Schnepp, Wilfried

    Fachartikel (Zeitschriften)
    2007
    Kinder und Jugendliche als pflegende Angehörige. Erleben und Gestalten familialer Pflege.

    Metzing, Sabine

    Sonstige Veröffentlichungen

    Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: