Studium

Sono@UWH

Die Initiative Sono@UWH ist ein Zusammenschluss von Medizinstudierenden, die sich der Ultraschalllehre an der Uni Witten/Herdecke widmen möchten. Seit 2020 besteht das Team aus sechs Studierenden, dies soll sich nun ändern! Die Initiative soll größer werden und möchte gemeinsam mit Interessierten die Ultraschalllehre an der Uni weiter ausbauen sowie eventuell Projekte im Ausland aufziehen.

In der Mitte des Jahres 2020 hat das Team von Sono@UWH begonnen, die Ultraschalllehre an der Universität aufzubauen und im Curriculum zu verankern. Ende desselben Jahres startete die Schulung der ersten Studierenden aus dem 5. Semester durch das Sono-Team sowie ärztlichen Tutorinnen und Tutoren im Ultraschall, darauf folgte die DEGUM Zertifizierung der Studierenden. Um dies beizubehalten, benötigt die Initiative immer wieder Unterstützung von neuen Schall-Tutorinnen und Schall-Tutoren.

Darüber hinaus möchte das Team der Initiative das "Freie Schallen" an der Uni ermöglichen und durch den Zusammenschluss von kleinen Arbeitskreisen das Spektrum an Ultraschalllehre extracurriculär erweitern, sodass auch andere Schwerpunkte wie Echokardiographie oder das muskuloskelettale Schallen an Studierende weitergegeben werden kann.

Interessierte und Engagierte sind herzlich eingeladen, sich der Initiative anzuschließen!


Kontakt

 

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: