Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft

    PPE - Philosophy, Politics and Economics (M.A.)

    „Die größten Probleme des Planeten haben mit Nachhaltigkeit, Umweltzerstörung, globaler Armut, Krankheit, Konflikten usw. zu tun. Tatsächlich sind sie alle miteinander verbunden - es ist ein einziges großes Problem, so dass die Art und Weise, wie wir die Dinge angehen, einfach nicht weitergehen kann.“ – Alex Steffen, Futurist.

    che-siegel-2021-22-1024x768_3.jpg
    Video „PPE – Philosophy, Politics and Economics”
    Video „PPE – Philosophy, Politics and Economics”

    Wittener Studierende stellen ihre Uni vor

    1 / 4

    Die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen unserer sich immer weiter vernetzenden Welt stehen im Mittelpunkt des international ausgerichteten, englischsprachigen Masterstudiengangs Philosophy, Politics and Economics (PPE) an der Universität Witten/Herdecke. Zu diesen Herausforderungen gehören beispielsweise:

    • Massenhafte interkontinentale Migration
    • Klimawandel und die globale Gesellschaft von morgen
    • Ökonomische Ungleichheiten
    • Politische Radikalisierung
    • Ethnische Kriege

    Maßgeschneiderter PPE-Studiengang für künftige Führungskräfte in Politik und Wirtschaft

    Die oben genannten Herausforderungen machen nicht vor den Grenzen akademischer Disziplinen Halt. Gängige akademische Ansätze sind schon oft daran gescheitert, diese Herausforderungen zu verstehen und wirksame nachhaltige Lösungen zu finden. Die kreativsten und nachhaltigsten Impulse für die globale Gesellschaft von morgen kommen von Menschen mit einem interdisziplinären Hintergrund und umfassendem Verständnis. Künftige Führungskräfte in Politik und Wirtschaft sind nur dann erfolgreich, wenn sie in der Lage sind, ihre strategischen Entscheidungen ethisch  kompetent zu reflektieren. Der PPE-Studiengang in Witten ist für solche Führungskräfte geschaffen. Er qualifiziert die Studierenden umfassend für Führungsaufgaben an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

    PPE-Studiengang mit individuell wählbarem
    Studienprofil

    So vielfältig wie die Wittener PPE-Studierenden sind auch ihre Interessen und Erwartungen an das Studienprogramm. Darum legen wir besonderen Wert darauf, dass sich jede und jeder die Inhalte des Studiums den eigenen Interessen entsprechend zusammenstellen kann. Dabei setzen die Studierenden ihre individuellen Schwerpunkte selbst und haben die Möglichkeit, die Studieninhalte zu bestimmen.

    Ein wesentlicher Bestandteil des Studiums sind Wahlmodule (Elective Modules). Sie setzen sich aus Vertiefungen (Majors) aus den Bereichen Philosophy, Politics & Economics sowie aus freien Wahlmodulen zusammen.

    PPE: Interdisziplinärer Master-Studiengang an der Universität Witten/Herdecke studieren (Foto: UW/H / Franka Weinzierl)

    Viele unserer Studierenden interessieren sich besonders für die Themen Entwicklung und Entwicklungspolitik. Entsprechend beinhaltet der Studiengang einen Major „The Philosophy, Politics and Economics of Development“, der dieses Themenfeld aus inter- und multidisziplinärer Perspektive beleuchtet.

     

    Aus folgenden Vertiefungen können PPE-Studierende wählen:

    Major Philosophy, Politics and Economics of Development
    Major International Economics
    Major International Politics
    Major Philosophy and Society

    Der Studiengang passt zu Ihnen, wenn Sie ...

    • die oben genannten Herausforderungen zum Inhalt Ihres Studium machen wollen,
    • eine Aufgeschlossenheit für das interdisziplinäre Arbeiten mitbringen,
    • Ihre berufliche Zukunft in Führungspositionen an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sehen, beispielsweise in Politik, NGOs, im Staatsdienst oder in Think Tanks,
    • Freiheit und Selbstverwirklichung im Rahmen des Studiums als besondere Werte schätzen,
    • dazu bereit sind, sich auf neue Formen des Lehrens und Lernens einzulassen.

    Wenn Sie sich in diesen Punkten wiederfinden, können Sie sich an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) fachlich wie persönlich optimal entwickeln. Gerne begleiten wir Sie auf Ihrem Weg dahin.

    Studienbeginn

    Wintersemester: 1. Oktober

    Bewerbung

    Rollierendes Verfahren – Sie können sich ganzjährig auf einen Studienplatz bewerben, bis alle Studienplätze vergeben sind.

    Bitte beachten Sie: Für das Wintersemester 2022/23 gilt eine verlängerte Bewerbungsfrist bis zum 15. August 2022.

    Umfang und Dauer 120 ECTS (vier Semester)
    Abschluss Master of Arts (M. A.)
    Studienform Vollzeitstudium
    Lehrsprache Englisch
    Auslandsaufenthalt Freiwillig, großes Partnernetzwerk
    Anzahl der Plätze pro Lehrveranstaltung i.d.R. 25
    Bewerbung Online-Bewerbung und persönliches Auswahlverfahren (Bewerbungen können ganzjährig eingereicht werden)
    Bewerbungsgebühr Keine Gebühr bei Bewerbung für das Wintersemester 2022/23
    Studienbeiträge Für diesen Studiengang werden Studienbeiträge erhoben. Weitere Informationen
    Voraussetzungen

    Akkreditierter oder anerkannter Bachelorabschluss einer wissenschaftlichen Hochschule mit mindestens 180 ECTS

    Besonderes Interesse an einem interdisziplinären Studium

    Englisch-Kenntnisse auf B2-Niveau bzw. TOEFL iBT 83

    Chatten Sie mit aktuellen Studierenden des Studiengangs und verschaffen Sie sich einen authentischen Einblick in das Studium an der Universität Witten/Herdecke. Unser Studierenden freuen sich auf einen Austausch mit Ihnen und geben Ihnen gerne nähere Einblicke in das Studierendenleben in Witten.

    Bei erstmaliger Nutzung unserer Chat-Funktionen werden Sie aufgefordert, sich bei unserem Dienstleister Unibuddy zu registrieren. Danach können Sie sich mit allen Studierenden austauschen, die Sie auf dieser Seite sehen.

    Bei spezifischen Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an das Bewerbungsbüro der Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft.

     

    Uni Witten/Herdecke
    Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft
    Studium fundamentale
    Vernetzung der Studierenden mit Absolventinnen & Absolventen
    Mentoring-Programme
    Independent Projects & Studies
    Kleine Lerngruppen und individuelle Betreuung
    Engagierte Community

    Doppelabschluss in den Bereichen Security,
    Banking und/oder Diplomacy

    Internationale Erfahrungen sammeln und das eigene Fachwissen vertiefen: Studierende des Studiengangs PPE können im Rahmen ihres Studiums zusätzlich ein Jahr an der University of Buckingham im Vereinten Königreich studieren. Dort haben sie die Möglichkeit, einen weiteren Abschluss wahlweise in MA Security, Intelligence and Diplomacy, MSc Money, Banking and Central Banking sowie MA United Nations and Diplomatic Studies zu erlangen.

    Mehr erfahren

    Die University of Buckingham

    Alle Bewertungen lesen

    PPE-Master mit Top-Noten bei StudyCHECK.de

    Regelmäßige Bewertungen bei StudyCheck zeigen: Studierende im Fach
    Philosophy, Politics, and Economics (M. A.) in Witten empfehlen ihren Studiengang gerne weiter.

    Stefania Andriolo, Alumna PPE - Philosophy, Politics, and Economics (M.A.)
    Neben meinem Studium konnte ich mich in studentischen Initiativen engagieren und so aktiv die Gesellschaft mitgestalten. Persönlich und beruflich hat mich das enorm wachsen lassen.
    Stefania Andriolo, PPE-Alumna,
    Unternehmensberaterin, Finanzwesen, Frankfurt
    Milad Mosalanejad, Student PPE - Philosophy, Politics, and Economics (M.A.)
    In den Kursen lerne ich mit Studierenden aus unterschiedlichen Ländern zusammen. Mir gefallen die Gruppenarbeiten sehr – sie bereiten mich bestens auf berufliche Aufgaben in internationalen Teams vor.
    Milad Mosalanejad, Student Philosophy, Politics and Economics (M.A.)
    Diego Tuzman, PPE-Alumnus, Berater bei der Weltbank, Montevideo, Uruguay
    Im Studium fundamentale kommen Studierende aller Disziplinen zusammen. Hier ich konnte ich mich mit Themen jenseits meines Hauptfachs beschäftigen – ich habe dadurch viele neue Perspektiven erhalten!
    Diego Tuzman, PPE-Alumnus,
    Berater bei der Weltbank, Montevideo (Uruguay)
    Louisa Duesmann, Studentin PPE - Philosophy, Politics, and Economics (M.A.)
    Ich schätze die kleinen Seminargruppen. Diese erlauben Diskussionen, in denen jede:r ihre/seine Meinungen einbringt. Das ermöglicht mir, meine eigenen Standpunkte weiterzuentwickeln.
    Louisa Duesmann, Studentin PPE - Philosophy, Politics, and Economics (M.A.)
    Prof. Dr. Joachim Zweynert, Studiengangsverantwortlicher
    Unser PPE-Studiengang ist für alle interessant, die den Wandel von morgen vorantreiben wollen. Ganz gleich, ob Sie eine Karriere in der Wissenschaft, in Politik oder Wirtschaft anstreben: Als Absolvent der Universität Witten/Herdecke werden Sie nicht nur erfolgreich sein, Sie werden etwas bewegen.
    Prof. Dr. Joachim Zweynert, Studiengangsverantwortlicher
    Theresa Vormbaum, Studentin PPE - Philosophy, Politics, and Economics (M.A.)
    Mit dem Fachwissen über alle drei Bereiche Philosophie, Politik und Ökonomie ist es mir möglich Lösungswege für komplexe, gesellschaftliche Themen zu entwickeln.
    Theresa Vormbaum, Studentin PPE - Philosophy, Politics, and Economics (M.A.)
    Prof. Dr. Jens Harbecke, Studiengangsverantwortlicher
    PPE kombiniert drei außerordentlich interessante Disziplinen, vermittelt ausgeprägte Analysekompetenzen und eröffnet attraktive Karrierechancen in vielen Bereichen. Die perfekte Kombination, wenn Sie mich fragen.
    Prof. Dr. Jens Harbecke, Studiengangsverantwortlicher
    Waidi Adebayo, Alumnus PPE – Philosophy, Politics and Economics (M.A.)
    Es ist dieses Potpourri an Ideen und Menschen, das Witten/Herdecke zu einem großartigen Ort und in der Tat zur Universität der Zukunft macht.
    Waidi Adebayo, Alumnus PPE, PhD-Studierender im Bereich Entwicklungsökonomie an der Uni Witten/Herdecke
    Katharina Sperling, Alumna PPE – Job Integration Coach in Münster
    Da ich die Wechselbeziehungen zwischen Politik, Ökonomik und auch Philosophie besser verstehen wollte, weckte der PPE-Masterstudiengang an der Universität Witten/Herdecke mit seinen Themenbereichen sofort mein Interesse.
    Katharina Sperling, Alumna PPE – Job Integration Coach in Münster
    Raphael Landua
    In Witten konnte ich das Studium eigenverantwortlich gestalten. Dies war eine tolle Vorbereitung für meine
    aktuelle Führungsposition.
    Raphael Landua, PPE-Alumnus,
    Büroleiter in der Politik, Berlin
    Ayesha Keller, Leitung des International Offices an der Uni Witten/Herdecke
    Ich habe mich schon während des PPE-Studiums für das Thema Internationalisierung interessiert und engagiert. Dies hat mir die Türen zu meinem jetzigen Job geöffnet.
    Ayesha Keller, PPE-Alumna, Leitung des International Offices an der
    Uni Witten/Herdecke
    In Witten kommen Lehrende und Studierende auch abseits der Seminare miteinander ins Gespräch – zum Beispiel darüber, wie man das Studium gemeinsam noch besser machen kann.
    Cal Davenport, PPE-Alumnus,
    Politikberatung, Datenabteilung, Grand Rapids (USA)

    Weiterlesen

    Werden Sie Teil der Wittener PPE-Gemeinschaft!
    Das Wittener Netzwerk – ein Sprungbrett für Ihre Karriere

    An der Universität Witten/Herdecke tragen und verwalten die Studierenden ihre Studienbeiträge selbst. Um jeder und jedem ein freies Studium zu ermöglichen, haben Studierende 1995 den Umgekehrten Generationenvertrag entworfen und gestalten ihn in der StudierendenGesellschaft (SG) bis heute eigenverantwortlich. Gemeinsam stellen SG und Universität so sicher, dass Persönlichkeit und Talent über den Zugang zum Studium entscheiden – nicht der finanzielle Hintergrund.

    Da sich die Höhe der Beiträge ausschließlich am Einkommen unserer Absolventen orientiert, spiegeln diese die Einkommensaussichten der Studierenden wieder und schaffen ein besonderes Maß an gegenseitiger Verantwortung.

    sg_logo_fuer_banner.jpg

    Diese und weitere Partner können Sie auf unseren Karriere-Events kennelernen

    Bewerbungsfristen: Jederzeit bewerben und Platz sichern!
    Zulassungsvoraussetzungen
    Bewerbungsunterlagen & persönliches Auswahlverfahren
    Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zur Bewerbung
    Christiane Weber
    Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zur Bewerbung

    Christiane Weber

    Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft
    Studiendekanat
    Bewerbungsbüro

    Studiengangsverantwortlicher
    Univ.-Prof. Dr. Jens Harbecke
    Studiengangsverantwortlicher

    Univ.-Prof. Dr.
    Jens Harbecke

    Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft (Department für Philosophie, Politik und Ökonomik)
    Lehrstuhl für Theoretical Philosophy and Philosophy of the Social Sciences
    Lehrstuhlinhaber

    Tel.: +49 (0)2302 / 926-511

    E-Mail: Jens.Harbecke@uni-wh.de

    E-Mail: Jetzt E-Mail senden

    vCard: vCard herunterladen

    Studiengangsverantwortlicher
    Prof. Dr. Joachim Zweynert
    Studiengangsverantwortlicher

    Prof. Dr.
    Joachim Zweynert

    Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft (Department für Philosophie, Politik und Ökonomik)
    Professur für Internationale Politische Ökonomie

    Tel.: +49(0)2302 / 926-598

    E-Mail: Joachim.Zweynert@uni-wh.de

    E-Mail: Jetzt E-Mail senden

    vCard: vCard herunterladen

    Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: