Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft

    Lehrstuhl für Marketing

    Foto: Lehrstuhlinhaber Michael Steiner, Sekretärin Suzana Filko und wissenschaftliche Mitarbeiterin Lara Marzinek.
    Lehrstuhlinhaber Michael Steiner, Sekretärin Suzana Filko und wissenschaftliche Mitarbeiterin Lara Marzinek.
    1 / 4

    Bridging the gap between company and customer, theory and practice, traditional and digital business models.

     

    Der Marketing Lehrstuhl im Überblick

    Der Lehrstuhl beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Herausforderungen der Digitalisierung, denen sich die Unternehmen stellen müssen. Dabei werden Themen aus folgenden Bereichen bearbeitet: Handel, B2B Vertrieb, digitale Geschäftsmodelle, Markenführung und Neuproduktentwicklung/Präferenzmessung.

    Wir

    • publizieren unsere Forschungsergebnisse in hochrangigen internationalen Zeitschriften,
    • legen großen Wert auf praxisnahe Lehre, die neueste Forschungsergebnisse einbezieht,
    • fördern in der Lehre Teamarbeit und
    • arbeiten in Forschung und Lehre intensiv mit Unternehmen zusammen.

     

    Prof. Dr. Michael Steiner übernahm Mitte 2014 die Lehrstuhlvertretung des Lehrstuhls für Marketing an der Universität Witten/Herdecke und ist seit 2015 Inhaber des Lehrstuhls für Marketing. Zuvor war er von 2008 bis Mitte 2014 Juniorprofessor für Marketing am Marketing Center Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Zuvor hat er Bei TNS Infratest (heute Kantar) tätig und wurde 2007 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena promoviert.

    Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls

    Sämtliche Forschungsprojekte sind quantitativ-empirisch geprägt. Die Basis bilden Erkenntnisse aus dem Konsumentenverhalten und dem Bereich Behavioral Economics. Im Kern geht es somit um die Frage, wie Kunden entscheiden und wie ihr Verhalten beeinflusst werden kann.

    Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls ist die fortschreitende Digitalisierung und deren Auswirkungen auf Unternehmen und Kunden. Konkret werden folgende Themenbereiche bearbeitet:

    • Handel (Choice Architecture & Heuristiken beim Einkauf, Handelsmarken, Stockouts/Sellouts, in-store Marketing),
    • B2B Vertrieb (Solution-Selling, hybride Produkte, Performance Contracting, digitaler Vertrieb, Kundenmanagement),
    • digitale Geschäftsmodelle (Privacy Concerns, mobile Marketing, System- und Plattform-Geschäftsmodelle),
    • Markenführung (Handelsmarken, B2B Marken, Markentransfers, Endorsement Branding & Co-branding),
    • Präferenzmessung & Preisfindung (Neuproduktentwicklung, Erfassung von Zahlungsbereitschaften, Segmentierung, Conjoint-Analysen)

    Seine Forschungsergebnisse wurden in international anerkannten Zeitschriften und Konferenzen veröffentlicht, dazu zählen unter anderem: Journal of the Academy of Marketing Science, International Journal of Research in Marketing, European Journal of Operational Research, ICIS, der Psychology & Marketing, International Journal of Innovation Management, Industrial Marketing Management, Marketing ZfP, Electronic Markets oder International Journal of Product Development.

     

    Bücher: 5

    Fachzeitschriften und Proceedings: 25

    davon nach VHB Jourqual 3:

    5 x A

    3 x B

    6 x C

    6 x D

    3 x E

    2 x ohne Bewertung

    Beiträge in Sammelbänden/Buchkapitel: 3

    Arbeitspapiere zu noch nicht veröffentlichten Projekten: 4

    Konferenzen: 14

    Prof. Dr. Michael Steiner ist seit 2011 Fellow des Stifterverbandes für innovative Lehre.

    Marketing am Lehrstuhl der Universität Witten/Herdecke steht für eine theoretisch fundierte und praxisorientierte Lehre.

    Marketing wird in Forschung und Lehre erheblich durch die Digitalisierung beeinflusst. Sie ermöglicht völlig neue Geschäftsmodelle und hat erheblichen Einfluss auf alle Bereiche des Marketings wie beispielsweise das Marketing-Mix bzw. Möglichkeiten des Kundenmanagements. Darüber hinaus verändern sich die Methoden, die zur Analyse von Kundendaten genutzt werden. In allen meinen Veranstaltungen wird deshalb intensiv auf aktuelle Veränderungen durch die Digitalisierung eingegangen.
    Fast alle Lehrveranstaltungen werden in englischer Sprache angeboten.

    In unseren Veranstaltungen befassen sich die Studierenden mit verschiedenen Themenbereichen wie beispielsweise:

    • Markenführung
    • Strategisches Marketing
    • 4 Ps (Produkt-, Preis-, Distributions-, und Kommunikationsstrategien)
    • Kundenmanagement
    • Marktorientierte Unternehmensführung
    • Marktforschung
    Hauptziel der Lehre ist, die Studierenden zum kritischen Reflektieren der Inhalte anzuregen.

    Prof. Dr. Michael Steiner verfügt über langjährige Beratungserfahrung für führende und mittelständische Unternehmen aus den Branchen Automobilbau, Handel, Energiewirtschaft, Maschinenbau, Reise/Tourismus, Stadtmarketing, Logistik, Elektronik oder Verpackung. Bisherige Projekte umfassten Bereiche wie beispielsweise Positionierung, Segmentierung, Markenführung, Erfassung von Kundenbedürfnissen, Handel, Vertrieb und digitale Geschäftsmodelle.

    Am Lehrstuhl arbeiten wir in Forschung und Lehre intensiv mit Unternehmen zusammen. Kooperationsmöglichkeiten umfassen beispielsweise:

    • Durchführung gemeinsamer Projektseminare oder Abschlussarbeiten mit Studierenden
    • Praxisvorträge zu ausgewählten Themen sowie marketing-bezogene Karriere Events (z.B. Grill-and-Chill Events)
    • Beratungsprojekte und langfristige Kooperationen

    Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: