UW/H Zukunftsraum
 
bauantrag bauantrag
Des Siegerentwurf steht fest! Feier zur Bekanntgabe im Oktober 2019
bauantrag bauantrag
Des Siegerentwurf steht fest! Feier zur Bekanntgabe im Oktober 2019
Drohnenaufnahmen CampusGelände Drohnenaufnahmen CampusGelände
Siegerentwurf: Südansicht der neuen Campus-Erweiterung
baustelle baustelle
Der aktuelle Baufortschritt
bauantrag bauantrag
Der Bauantrag wird offiziell der Stadt Witten überreicht

Zukunftsraum: Neubau Campus-Erweiterung Witten

An der Alfred-Herrhausen-Straße in Witten entsteht 2020/2021 eines der nachhaltigsten Hochschulgebäude Deutschlands!

Seit ihrer Gründung vor über 35 Jahren schafft die Universität Witten/Herdecke für junge Menschen den Raum, ihre Potentiale zu entfalten, um Gesellschaft zu gestalten. Und seit über 25 Jahren tut sie dies an der Alfred-Herrhausen-Straße 50 in Witten. Mit dem Wachstum der Studierenden- und Beschäftigtenzahlen ist nun wieder Zeit für Veränderung - genauer gesagt Erweiterung. Denn Seit dem Frühjahr 2020 entsteht neben dem Haupt-Campusgebäude der Erweiterungsbau "Zukunftsraum". Was das Gebäude besonders macht, Hintergründe zum Bauprojekt, Neuigkeiten, Aktionen und alles Weitere rund um dieses Leuchtturmprojekt finden Sie auf dieser Homepage.

Aktueller Baufortschritt

Seit der Einrichtung der Baustelle im Februar/März 2020 ist auf dem Baufeld eine Menge los. Bilder des aktuellsten Baugeschehens sehen Sie hier. Die komplette Galerie finden Sie auf der Seite "Blick auf die Baustelle".

Ende August/Anfang September: Die Anlieferung und Montage der Holzmodule hat begonnen. Die Wandelemente für die Bibliothek stehen bereits - jetzt wird jede Woche ein neues Geschoss gebaut.

Unter den Bauelementen befinden sich auch sogenannte "Sprengwerke", die der Statik dienen und im Fachwerkbau genutzt werden. Sie wurden für unseren Neubau als Hybridkonstruktion aus Holz- und Stahlteilen hergestellt. Hier funktionieren die drei Tonnen schweren Sprengwerke wie eine umgekehrte Brücke, welche die Decke des unterliegenden Raumes von oben trägt. Damit können die tragengen Balken, die den Multifunktionsraum überspannen, kleiner gebaut werden und ragen weniger störend in den Raum hinein.

Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: