Navigation ab zweiter-Ebene



Die NRW-Landesregierung würdigt den Einsatz für wohnungslose Patienten in „Luthers Waschsalon“ in Hagen.

Mit dem Pfad.finder-Stipendium möchten Studierende der Universität Witten/Herdecke ein Zeichen für Entschleunigung nach dem Turbo-Abi setzen.

Prof. Dr. Werner Vogd

Mit Prof. Dr. Werner Vogd geht die Ringvorlesung „Innovation“ am 27. Mai ab 18 Uhr im Audimax der Uni Witten/Herdecke weiter.

Ingo Ernst Reihl, hier nicht mit dem djo, sondern 2014 mit Chor und Orchester der Universität Witten/Herdecke

Der Universitätsmusikdirektor der Universität Witten/Herdecke gründete mit 15 Jahren den Klangkörper. Die Jubiläumskonzerte finden in Essen und Wuppertal statt.

Kostenfreier Geschäftsidee-Check im IHK-Regionalbüro Witten am 10. Juni.

Prof. Dr. Edmund Neugebauer

Im Tagesgespräch bei ARD alpha und im Bayerischen Rundfunk 2 äußerst sich Prof. Dr. Edmund Neugebauer, Seniorprofessor für Versorgungsforschung an der UW/H, zum Thema Arzt-Patienten-Kommunikation.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die AOK führen auch in diesem Jahr wieder ihre Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ durch. Und auch dieses Mal ist die UW/H mit dabei.

Prof. Dr. Sabine Bartholomeyczik

Am 11. Mai 2015 erhielt die Heidelbergerin die Auszeichnung für ihr Engagement in Forschung und Berufsverbänden.

Zum zweiten Mal sind Studierende aufgefordert, ein Thema ihrer Disziplin in allgemein verständlicher Form, in maximal zehn Minuten und freier Rede vorzutragen.

Anmeldungen zu Vorträgen von Studierenden werden noch bis zum 31. Mai entgegengenommen. Der Sieger erhält ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.

Dr. Eckart von Hirschhausen in der UW/H

Der Mediziner und Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen sprach in der UW/H vor Medizinstudierenden über die Rolle des Lachens bei der Gesundung, die Gefährlichkeit von Globuli und eine dem Menschen zugewandte Arzt-Patienten-Kommunikation.

Die Bewerbung für das Winter-Semester 2015/16 ist ab sofort möglich. Der Studiengang ist offen für Stadtplaner, Architekten, Technikentwickler, Versicherungsangestellte, Mediziner und Pflegeprofis.

Beteiligungen an Startups bringen Familienunternehmen Geld und frische Ideen bei der Digitalisierung und der Erschließung neuer Märkte.

Zusätzliche Information

Social Networks


Witten bewegt

Studentische Projekte

Wittener Unternehmergespräche

Wittener Unternehmergespräche

Seit 1998 laden Wittener Studierende außergewöhnliche Unternehmerpersönlichkeiten ein, um an der Uni Witten/Herdecke im Rahmen einer Gesprächsrunde den Studierenden und Professoren aus ihrem Leben als Unternehmer zu erzählen und mit Ihnen über ihre Erfahrungen zu diskutieren.

UW/H auf Twitter

loading tweets ... Reload

Social Feedback