Navigation ab zweiter-Ebene



Etwas Sinnvolles für das Gemeinwohl zu tun und die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung sind Wittener Studierenden wichtig.

Die South West Jiaotong University (SWJU) ist eine der bedeutendsten Technischen Universitäten Chinas und ist mit drei Campi in der 15 Millionen Stadt Chengdu angesiedelt.

Mathias Kleinschmidt im Seminar

Nachdem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminar zur Finanzwissenschaft ausgiebig mit den theoretischen Grundlagen der Haushaltsplanung beschäftigt hatten, folgte am 5. Juli der Realitätscheck.

Das Wittener Netzwerk der internationalen Bildungspartner ist um drei neue Universitätskooperationen gewachsen.

Norbert Nohl, Peter Dietrich, Viktor Danilschewski, Sabrina Führer, Prof. Dr. Martin Butzlaff und Hund Guiness vor der neuen Küche

Das Preisgeld des Esprix Engagé 2015 verwendete die Haustechnik für neuen Pausenraum.

Prof. Dr. Sabine Bohnet-Joschko

Das Gründungsevent für Gesundheitsvisionäre, IT-Helden und Entrepreneure findet im Oktober statt.

Prof. Dr. Carsten Herrmann-Pillath, Prof. Dr. Martina Piefke, Prof. Dr. Jens Harbecke (v.l.)

Experten der Wirtschaftsphilosophie und der Neurowissenschaften arbeiten fachübergreifend und international zusammen.

Das Format lädt dazu ein, Beschäftigte und Studierende der Gesundheitsberufe zusammenzubringen sowie verschiedene Fachrichtungen, Berufe und Ansätze zum Wohl der Patientinnen und Patienten zu vernetzen.

Gefördert werden Studierende des Studiengangs „Multiprofessionelle Versorgung von Menschen mit Demenz und chronischen Einschränkungen“.

Foto: CARE Deutschland-Luxemburg

Das Alumni-Unternehmen Suxeedo startet einen studentischen Content-Marketing-Wettbewerb.

v.l.: Hubert Trübel (Bayer), Philip Böhme (UW/H), Florian Denner (Ambiotex), Werner Eberhardt (SAP)

UW/H-Doktoranden diskutierten in Bonn über neue Trends und Chancen in der personalisierten Gesundheitsversorgung.

In der neuesten Ausgabe des pflegewissenschaftlichen Video-Diskussionsformats geht es um das Thema Gewalt.

Prof. Dr. Ulrike Höhman

Der multiprofessionelle Studiengang Versorgung von Menschen mit Demenz zeigt die Vorteile fachlicher Vorerfahrungen bei der Planung.

Zusätzliche Information

Kontakt

Universität Witten/Herdecke
Tel.: +49 (0)2302 / 926-0

Social Networks


Die UW/H unterstützt die Aktion


Terminkalender

Studentische Projekte

Symposium für Angewandte Kulturreflexion

Symposium für Angewandte Kulturreflexion

In einer sich ständig ausdifferenzierenden Landschaft von philosophischen und kulturwissenschaftlichen Studiengängen ist es einigen Studierenden und Dozenten der UW/H ein Anliegen, deren Vernetzung untereinander voranzutreiben und Kontakte mit anderen Universitäten herzustellen. Vor diesem Hintergrund findet jährlich ein Symposium an unserer Universität statt, das als Forum für Information und inhaltlichen Austausch dienen soll.

UW/H auf Twitter

Social Feedback