Silhouette Universität Witten/Herdecke
Lisa Krause, Studentin des Masterstudiengangs Psychologie: Einfach mal machen, könnte ja gut werden. Lisa Krause, Studentin des Masterstudiengangs Psychologie: Einfach mal machen, könnte ja gut werden.
Einfach mal machen, könnte ja gut werden
  • berichtet über den langen Weg zum Studium
  • schätzt die kleinen Kurse und die familiäre Atmosphäre in Witten
  • studiert Psychologie im Master
Lisa Krause, Studentin des Masterstudiengangs Psychologie: Einfach mal machen, könnte ja gut werden. Lisa Krause, Studentin des Masterstudiengangs Psychologie: Einfach mal machen, könnte ja gut werden.
Einfach mal machen, könnte ja gut werden
  • berichtet über den langen Weg zum Studium
  • schätzt die kleinen Kurse und die familiäre Atmosphäre in Witten
  • studiert Psychologie im Master
Department für Psychologie und Psychotherapie

    Department für Psychologie und Psychotherapie

    Was uns auszeichnet

    Individuelle Förderung
    Kleine Gruppen
    Klinischer Schwerpunkt mit breiter Ausrichtung
    Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Psychologie (IBAP)
    Mehr als Psychologie – Studium fundamentale!
    Lebendig und praxisnah
    Entwickeln Sie Pioniergeist!
    19_pol_psychologie_0344.jpg

    Das Department für Psychologie und Psychotherapie der Fakultät für Gesundheit wurde im Jahr 2013 gegründet. Es bietet zwei Studiengänge an: den Bachelorstudiengang „Psychologie und Psychotherapie (B.Sc.)“ sowie den Masterstudiengang „Klinische Psychologie und Psychotherapiewissenschaft (M.Sc.)“.

    Moderne Lehr-, Lern- und Prüfungsformen sowie eine ausgezeichnete Theorie-Praxis-Vernetzung für therapeutische und wissenschaftliche Tätigkeiten garantieren eine optimale Ausbildungssituation, ebenso kleine Seminargruppen mit 36 Studierenden pro Jahrgang.

    Mehr über das Department erfahren

    Neben dem Schwerpunkt der klinischen Psychologie bilden die Neurowissenschaften und die Grundlagen menschlichen Erlebens und Verhaltens zwei weitere Säulen des Forschungsprofils. Arbeiten im Bereich der Wissenschaftstheorie und der philosophischen Grundlagen ergänzen sie.

    Mehr über Forschung und Publikationen erfahren

    An unsere Ambulanz wenden sich Menschen, die sich in einer Krisensituation befinden und unter psychischen Problemen, psychosomatischen Symptomen, zwischenmenschlichen Schwierigkeiten oder Ähnlichem leiden. Zu Beginn der Behandlung wird zunächst festgestellt, ob eine Psychotherapie helfen kann. Mehr als zehn Therapeutinnen und Therapeuten sind im universitären Setting tätig, um eine optimale Behandlung bei psychischen Belastungen und Störungen zu gewährleisten.

    Zur Psychotherapeutischen Ambulanz (UPA)

    users-48px-glyph_multiple-11.png