Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft

    Profil der Fakultät

    Was uns auszeichnet

    Angesichts der komplexen, gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit engagiert sich die Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft für die Gesellschaft, übernimmt Verantwortung und entwickelt Lösungen für die Zukunft. Unsere Mission ist es, einen positiven gesellschaftlichen Einfluss zu nehmen.

    Die Fakultät folgt den Grundsätzen der Universität Witten/Herdecke: zur Freiheit ermutigen, nach Wahrheit streben, soziale Verantwortung fördern. Sie betrachtet komplexe Probleme ganzheitlich. Als akademische Einheit versteht sie Forschung, Lehre und Gesellschaft als gleichwertige Elemente ihres universitären Wirkens.

    Werte und Profil der Fakultät: Nachhaltige Gesellschaftsentwicklung
    Lehren und Lernen
    10 Thesen zur Wittener Didaktik
    Principles for Responsible Management Education (UN-PRME)
    Prof. Dr. Dirk Sauerland
    Gerade in den Wirtschaftswissenschaften ist es wichtig, Absolvent:innen nicht nur das nötige Fachwissen zu vermitteln, sondern ihnen das Rüstzeug mitzugeben, um aktiv an den aktuellen Problemen und damit an der Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft mitwirken zu können.
    Prof. Dr. Dirk Sauerland, Dekan der Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft

    Dekanat

    Der Dekan leitet die Fakultät. Er wird dabei vom Vorstand, bestehend aus der kaufmännischen Leitung sowie den Prodekanen für Forschung und Lehre, unterstützt. Beratend steht ihnen der erweitertete Vorstand zur Seite, dem die beiden Departmentleiter sowie jeweils zwei Mitglieder aus der Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen und der Studierenden angehören.

    Weitere Informationen

    Die Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft glieder sich in das Department für Management und Unternehmertum (MUT) und das Department für Philosophie, Politik und Ökonomik (PPÖ). Am MUT-Department steht das Ziel im Vordergrund, Entscheidungen in der Wirtschaft zu verstehen und zu gestalten und dabei den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Das PPÖ-Department widmet sich unterdessen den größten transdisziplinären Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels, etwa der digitalen Transformation, der Klimakrise oder der Globalisierung.

    Die Forschung an der Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft ist verhaltens- und sozialwissenschaftlich orientiert. Die Menschen, ihre Interaktionen und die institutionellen sowie gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, in denen sie handeln, stehen im Mittelpunkt. Dabei wird eine inter-und transdisziplinäre Ausrichtung angestrebt, die gleichzeitig die Tiefenschärfe der einzelnen Fachdisziplinen reflektiert. In ihrer Forschung fühlt sich die Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft somit der Vielfalt der Perspektiven und dem Methodenpluralismus verpflichtet – sowohl in etablierten als auch in neuen Gebieten, abseits ausgetretener Pfade.

    Die Lehrstühle und Institute prägen die Forschung der Fakultät maßgeblich. Sie setzen unterschiedliche Schwerpunkte, etwa im Bereich der nachhaltigen Unternehmensführung. Hier geht es nicht nur darum, Impulse für Reformen zu geben (RMI) – Nachhaltigkeit soll auch greif- und messbar gemacht werden, um Fach- und Führungskräfte für eine nachhaltige Unternehmensführung zu begeistern (ZNU). Ein weiterer Fokus liegt auf Familienunternehmen und deren Besonderheiten, etwa die seelische Gesundheit in Unternehmerfamilien oder ihre soziale, kulturelle und religiöse Einbettung (WIFU). Die Verknüpfung von Philosophie, Politikwissenschaft und Ökonomik bietet darüber hinaus eine vielversprechende Möglichkeit, um die soziale Wirklichkeit zu erfassen und den Wandel in Institutionen zu fördern (ISIC). Globale Herausforderungen wie die Klimakrise rücken fakultätsübergreifende Themen zur globalen Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Gesundheit in den Hauptfokus (tra:ce). Nicht zuletzt steht Themen wie Finanzmarktforschung und Qualitätssicherung sowie Umwelttechnik und Management auf der Agenda der Fakultät.

    Die Lehrstühle und Institute prägen die Forschung der Fakultät maßgeblich. (Foto: UW/H)

    Das Studienangebot der Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft umfasst fünf Bachelor-Studiengänge, die alle im Programm Bachelor of Choice miteinander verbunden sind: Erst nach einem gemeinsamen Orientierungsjahr, in dem allen Studienanfänger:innen dieselben relevanten Grundlagen vermittelt sowie interdisziplinäre Einblicke in die Themenfelder der Fakultät ermöglicht werden, entscheiden sich die Studierenden entsprechend ihrer individuellen Präferenzen final für einen Studiengang – ohne Credit Points oder Zeit zu verlieren-

    Alle Infos zum Bachelor of Choice gibt es hier: Bachelor of Choice

    Studierende im Bereich Wirtschaft und Gesellschaft der Universität Witten/Herdecke
    Bachelor of Choice: Die volle Freiheit im Studium (Foto: UW/H | Johannes Buldmann)

    Global Sustainability (B. A.)

    Die Klimakrise ist eine der vielen großen Herausforderungen, vor denen wir als Weltbevölkerung stehen. In Global Sustainability: Climate, Justice, Transformation (B. A.) lernst du, wie du Nachhaltigkeit, Transformation und Gerechtigkeit auf politischer und wirtschaftlicher Ebene durchsetzt.

    Erfahre mehr!

    Management (B. Sc.)

    Mehr als ein BWL-Studium: Wir bereiten dich mit hohem Praxisanteil auf deine Karriere vor. Egal ob du dich für Start-up, Weltkonzern, Familienunternehmen oder NGO entscheidest, mit dem Management-Bachelor  entwickelst du deine Führungspersönlichkeit und ein wertvolles Netzwerk schon im Studium.

    Erfahre mehr

    PPÖ - Philosophie, Politik und Ökonomik (B. A.)

    Was im Spannungsfeld von Wirtschaft und Politik passiert, hat tiefgreifende Auswirkungen auf den Alltag aller Menschen. Um diese zu beleuchten, müssen ethische und philosophische Maßstäbe angelegt werden, um soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit zu ermöglichen. Wenn du dich dieser anspruchsvollen Denkaufgabe stellen möchtest, ist PPÖ der perfekte Studiengang für dich.

    Erfahre mehr

    Social Data Science (B. Sc.).

    Wie treffen wir fundierte Entscheidungen, die unsere Gesellschaft verbessern? Der Schlüssel für diese Herausforderung sind Daten. Wie du sie nutzen kannst, um deinem Ziel einer besseren Zukunft näher zu kommen, zeigen wir dir in Social Data Science (B. Sc.).

    Erfahre mehr!

    Wirtschaft, Politik und Recht (B. A.)

    Um unsere Gesellschaft nachhaltig verbessern zu können, muss man die Funktionsweise von Politik und Wirtschaft verstehen, aber auch, in welchen rechtlichen Rahmenbedingungen sie sich bewegen. Unter dem Motto „Verstehen, Reflektieren und Gestalten” lernst du, wie du dieses Ziel erreichst.

    Erfahre mehr!

    Die Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft bietet vier verschiedene Master-Studiengänge an – als Vertiefung nach einem Bachelorabschluss oder als Weiterqualifikation im Berufsleben. Auch für fachfremde Hochschulabschlüsse bietet die Uni Witten/Herdecke die Möglichkeit, betriebswirtschaftliche Fähigkeiten zu entwickeln.

    General Management (M. A.)

    Du hast einen Bachelor-Abschluss, zum Beispiel in Geistes-, Kultur-, oder Gesundheitswissenschaften und möchtest deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern? Wir vermitteln dir Management-Fähigkeiten und betriebswirtschaftliches Fachwissen, um deine Karrieremöglichkeiten zu erweitern.

    Erfahre mehr!

    PPE – Philosophy, Politics and Economics (M. A.)

    Du kannst dir vorstellen, Führungskraft in Politik oder Wirtschaft zu werden, um dort die großen Herausforderungen der Welt zu bearbeiten? In diesem interdisziplinären Studiengang trainierst du die Fähigkeit, strategische Entscheidungen ethisch kompetent zu reflektieren.

    Erfahre mehr

    Strategy & Organization (M. Sc.)

    Als exzellente Führungskraft benötigt man nicht nur fundiertes BWL- und Management-Fachwissen. In diesem Studiengang bildest du die Fähigkeit aus, Probleme und Herausforderungen ganzheitlich betrachten zu können. Sowohl in der Theorie als auch direkt in der Praxis.

    Erfahre mehr!

    Witten MBA – Leadership & Management (berufsbegleitend)

    Du bist bereits im Berufsleben, möchtest aber den nächsten Karriereschritt gehen? In diesem berufsbegleitenden Studiengang eignest du dir wirtschaftliches Know-how an, entwickelst deine Persönlichkeit und lernst, ganzheitliche Perspektiven einzunehmen.

    Erfahre mehr!

    Sie wollen eine weitere wissenschaftliche Qualifikation erwerben? Dann sind Sie bei uns richtig. Die Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft verfügt mit ihren zwei Departments über eine außergewöhnliche thematische Breite und kann bei Forschungsarbeiten zudem sehr tief gehen. Wer die entsprechenden Studienabschlüsse erfolgreich abgelegt hat, hat die Möglichkeit, sich wissenschaftlich weiterzuentwickeln. Die Fakultät hat das Promotionsrecht zum Dr. rer. pol. und Dr. phil.

    Lehrstühle und Professuren

    Lehrstuhl für Banking and Finance

    Univ.-Prof. Dr. Marcel Tyrell

    Lehrstuhl für Controlling und Unternehmenssteuerung (Dr. Werner Jackstädt Stiftungslehrstuhl)

    Univ.-Prof. Dr. Erik Strauß

    Lehrstuhl für Corporate Entrepreneurship und Digitalisierung in Familienunternehmen (WIFU Stiftungslehrstuhl)

    Univ.-Prof. Dr. Thomas Clauß

    Lehrstuhl für Corporate Finance

    Univ.-Prof. Dr. Denefa Bostandzic

    Lehrstuhl für Führung und Dynamik von Familienunternehmen (WIFU Stiftungslehrstuhl)

    Univ.-Prof. Dr. Arist von Schlippe

    Lehrstuhl für Institutionenökonomik und Gesundheitspolitik

    Univ.-Prof. Dr. Dirk Sauerland

    Lehrstuhl für Makroökonomik und internationale Wirtschaft

    Univ.-Prof. Dr. Andre Schmidt

    Lehrstuhl für Management und Innovation im Gesundheitswesen

    Univ.-Prof. Dr. Sabine Bohnet-Joschko

    Lehrstuhl für Management von Familienunternehmen (WIFU Stiftungslehrstuhl)

    Univ.-Prof. Dr. Marcel Hülsbeck

    Lehrstuhl für Marketing

    Univ.-Prof. Dr. Michael Steiner

    Lehrstuhl für Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien (WIFU Stiftungslehrstuhl)

    Univ.-Prof. Dr. Heiko Kleve

    Lehrstuhl für Recht der Familienunternehmen (WIFU Stiftungslehrstuhl)

    Univ.-Prof. Dr. Christoph Schreiber

    Lehrstuhl für Theoretical Philosophy and Philosophy of the Social Sciences

    Univ.-Prof. Dr. Jens Harbecke

    Lehrstuhl für Unternehmensführung (Reinhard Mohn-Stiftungslehrstuhl)

    Univ.-Prof. Dr. Guido Möllering

    Professur für Development Economics (Junior-Professur)

    Jun.-Prof. Dr. Magdalene Silberberger

    Professur für Family Entrepreneurship and Innovation (Junior-Professur)

    Jun.-Prof. Dr. Anne Heider

    Professur für International Political Economy

    Univ.-Prof. Dr. Joachim Zweynert

    Professur für International Political Studies

    Univ.-Prof. Dr. Nils-Christian Bormann

    Professur für Politics, Transformation and Sustainability (Heisenbergprofessur)

    Univ.-Prof. Dr. Joscha Wullweber

    Professur für Politische Theorie (Junior-Professur)

    Jun.-Prof. Dr. Jens Lanfer

    Professur für Praktische Philosophie (Senior-Professur)

    Univ.-Prof. Dr. Matthias Kettner

    Professur für Quantitative Methoden

    Univ.-Prof. Dr. Lukas Stötzer

    Professur für Strategische Organisation

    Univ.-Prof. Dr. Hendrik Wilhelm

    Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: