Silhouette Universität Witten/Herdecke
Meine Story Meine Story
Zukunft wahren
  • Studiert Management im Master
  • Will mehr über nachhaltiges Wirtschaften lernen
  • Organisierte den 19. Kongress für Familienunternehmen
Meine Story Meine Story
Zukunft wahren
  • Studiert Management im Master
  • Will mehr über nachhaltiges Wirtschaften lernen
  • Organisierte den 19. Kongress für Familienunternehmen
Martin Hahn, Business Economics - (Management) Student und Gründer der Onvard GmbH, berichtet über Eigeninitiative, Wertschätzung und den Gründergeist der Universität Witten/Herdecke. Martin Hahn, Business Economics - (Management) Student und Gründer der Onvard GmbH, berichtet über Eigeninitiative, Wertschätzung und den Gründergeist der Universität Witten/Herdecke.
Gründergeist gehört zur Universitätskultur
  • Studiert Business Economics B.A. (Management B.Sc.)
  • Schätzt die unternehmerische Ausrichtung der Uni
  • Gründete während des Studiums sein eigenes Unternehmen
Janis McDavid, Student der Wirtschaftswissenschaften und Motivationsredner, berichtet über hervorragende Studienbedingungen, Selbstständigkeit und den Drang, immer besser zu werden. Janis McDavid, Student der Wirtschaftswissenschaften und Motivationsredner, berichtet über hervorragende Studienbedingungen, Selbstständigkeit und den Drang, immer besser zu werden.
Mein bestes Leben
  • Studiert Business Economics B.A./ Management B.Sc.
  • Kam ohne Arme und Beine zur Welt
  • Hat sich als Motivationsredner und Autor selbstständig gemacht
Dr. Henrik Pontzen und Dr. Marcus Wrede, Lehrbeauftragte der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, berichten über Praxisbezug und motivierende Rahmenbedingungen. Dr. Henrik Pontzen und Dr. Marcus Wrede, Lehrbeauftragte der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, berichten über Praxisbezug und motivierende Rahmenbedingungen.
Die Motivation stimmt
  • Arbeiten für die HSBC, Europas größte Bank
  • Geben Seminare zu Risikomanagement und Risikoethik
  • Sind begeistert vom Engagement der Studierenden
Florence Schimmel, Studentin des Bachelorstudiengangs Philosophie, Politik und Ökonomik, erklärt, wie sie mit dem umgekehrten Generationenvertrag ihre Studienbeiträge finanziert. Florence Schimmel, Studentin des Bachelorstudiengangs Philosophie, Politik und Ökonomik, erklärt, wie sie mit dem umgekehrten Generationenvertrag ihre Studienbeiträge finanziert.
Studieren in Witten - Keine Frage des Geldes
  • Studiert Philosophie, Politik und Ökonomik
  • Sitzt im Aufsichtsrat der StudierendenGesellschaft
  • Nimmt den Umgekehrten Generationenvertrag in Anspruch
Felix Stremmer, Student der Wirtschaftswissenschaften und Vorstandsmitglied in der StudierendenGesellschaft, berichtet über eine studentische Erfolgsgeschichte, Verantwortung und praktische Erfahrung während des Studiums. Felix Stremmer, Student der Wirtschaftswissenschaften und Vorstandsmitglied in der StudierendenGesellschaft, berichtet über eine studentische Erfolgsgeschichte, Verantwortung und praktische Erfahrung während des Studiums.
Meine Erwartungen übertroffen
  • Studiert Business Economics B.A. / Management B.Sc.
  • Ist Vorstand für Finanzen & IT in der StudierendenGesellschaft
  • Übernimmt gerne Verantwortung
Levka Dahmen, Studentin der Wirtschaftswissenschaft und Humanmedizin, berichtet, wie sie zwei Studiengänge parallel meistert. Levka Dahmen, Studentin der Wirtschaftswissenschaft und Humanmedizin, berichtet, wie sie zwei Studiengänge parallel meistert.
Doppelt hält besser
  • Schätzt Interdisziplinarität als großen Mehrwert
  • Findet, dass sie als Ärztin in spe auch über wirtschaftliche Zusammenhänge Bescheid wissen muss
  • Studiert Humanmedizin und Business Economics / Management B.A.
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
    Ausbildung plus Bildung
    Wittener Semester im B.Sc. Management
    Internationale Doppelabschlussprogramme (B.A./M.A.)
    Familienunternehmerkongress
    Plurale Ökonomik
    Unternehmerischer Geist
    Großes Praxisnetzwerk
    Independent Projects
    PPE alumnus Janis Kluge, Research Division Eastern Europe and Eurasia at Stiftung Wissenschaft & Politik, Berlin
    As a foreign policy advisor of the German government, it is my job to make sense of political and economic developments that are deeply intertwined. In Witten, I found the necessary analytical tools and the inspiration to follow my interests across the traditional boundaries of social science.
    PPE alumnus Janis Kluge, Research Division Eastern Europe and Eurasia at Stiftung Wissenschaft & Politik, Berlin
    Maren Raß, Studentin Business Economics
    Das Besondere am Wirtschaftsstudium in Witten ist, dass jeder individuell wahrgenommen wird und durch die vielen Wahlmöglichkeiten seinen persönlichen Weg gehen kann. Durch den Kontakt zu Unternehmen kann man umfangreiche Erfahrungen in der Praxis sammeln und seinen Start in den Arbeitsmarkt vorbereiten.
    Maren Raß, Studentin Business Economics
    Lukas Miggo, Student Bachelorstudiengang Philosophie, Politik und Ökonomik
    Der Studiengang Philosophie, Politik und Ökonomik (PPÖ) an der Universität Witten/Herdecke bietet für mich den perfekten Mix aus Theorie und Praxis und den Inhalten der drei Fachrichtungen. Den Geist meines Studiengangs, verknüpft und über den Tellerrand hinaus zu denken, kann ich hervorragend in soziale, aber auch unternehmerische Projekte übertragen.
    Lukas Miggo, Student Bachelorstudiengang Philosophie, Politik und Ökonomik
    Claus Otto Scharmer, Dozent an der Sloan School of Management, CO-founder des Presencing Institutes und Gründungsvorsitzender des MIT IDEAS Program
    Das Studium an der Universität Witten/Herdecke hat es mir ermöglicht, drei Grundkräfte globaler Veränderung sehr persönlich zu erleben: Die Kraft des inspirierten unternehmerischen Handelns, die Kraft eines wirklichkeitsschaffenden Denkens und die Kraft sozialer Felder, in denen Lernende und Lehrende in das Erkunden des Neuen im Tun eintauchen.
    Claus Otto Scharmer, Dozent an der Sloan School of Management, CO-founder des Presencing Institutes und Gründungsvorsitzender des MIT IDEAS Program
    Marius Lorenz, Student Business Economics
    Die Universität Witten/Herdecke bildet zum Weltenwanderer und Grenzgänger aus: Die zahlreichen Möglichkeiten, sich in Verantwortung zu üben spielen für mich dabei eine zentrale Rolle. Sei es als einer der Organisatoren von Europas größtem Kongress für Familienunternehmen, in der StudierendenGesellschaft, als Studierendenvertreter oder in einer der vielen sozialen Initiativen.
    Marius Lorenz, Student Business Economics
    Werner Bahlsen, Unternehmer
    Langfristiges verantwortungsvolles Handeln ist die Richtschnur für die Unternehmensführung und letztlich für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es freut mich, dass beim Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) auch die sozialen und ökologischen, vor allem aber die ökonomischen Aspekte zukunftsorientierten Handelns Berücksichtigung finden.
    Werner Bahlsen, Unternehmer
    Jörg Rocholl, Präsident der ESMT European School of Management and Technology in Berlin, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen
    Das Studium an der Universität Witten/Herdecke war einzigartig und seiner Zeit weit voraus: Kleine und höchst interaktive Gruppen, enge Verzahnung von Theorie und Praxis, Studium fundamentale unter anderem mit den Wissenschaftspilgern Europas, Auslandsaufenthalte. Ich habe hier mit großer Begeisterung studiert und mich wissenschaftlich inspirieren lassen.
    Jörg Rocholl, Präsident der ESMT European School of Management and Technology in Berlin, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen
    Hon.-Prof. Dr. Thomas Mayer, Direktor Floßbach Von Storch Research Institute
    In unseren Kursen wollen wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nicht nur Fachwissen vermitteln, sondern sie dazu bringen, den Stoff zu begreifen. Sie lernen, wissenschaftliche Spreu vom Weizen zu trennen. Nach erfolgreichem Abschluss können sie mit dem erworbenen Wissen souverän umgehen und es praktisch anwenden.
    Hon.-Prof. Dr. Thomas Mayer, Direktor Floßbach Von Storch Research Institute
    Hendrik Pontzen, Associate Director, Head of Custody Sales and Business Development, Insurances & Asset Managers, HSBC
    Gute Manager verfügen nicht nur über das richtige Methodenwissen, sondern zeichnen sich vor allem dadurch aus, eine Lösung für Situationen zu finden, für die es noch keine Methode gibt. Neben Wissen braucht es daher Bildung und Persönlichkeit. Diese Anforderungen adressiert das Konzept des Studiengangs Management der Universität Witten/Herdecke in hervorragender Art und Weise.
    Hendrik Pontzen, Associate Director, Head of Custody Sales and Business Development, Insurances & Asset Managers, HSBC
    Sven Wilhelm, Co-Founder & Partner CIQ Holding GmbH & Co. KG, (Beteiligungsgesellschaft für Internet-, eCommerce- & Crowdsourcing-Geschäftsmodelle)
    Die Universität Witten/Herdecke ist ein zentraler Ort, um unternehmerisches Denken und Handeln in Theorie und Praxis zu erfahren: Das hat mich stark geprägt und meinen beruflichen Werdegang beeinflusst.
    Sven Wilhelm, Co-Founder & Partner CIQ Holding GmbH & Co. KG (Beteiligungsgesellschaft für Internet-, eCommerce- & Crowdsourcing-Geschäftsmodelle)
    Birgitta Wolff, Präsidentin der Goethe-Universität Frankfurt/Main
    In Witten habe ich gelernt, dass Universität nicht eine Torte ist, die man irgendwie verteilen kann, sondern ein Kuchen, den man fortwährend gemeinsam backen muss.
    Birgitta Wolff, Präsidentin der Goethe-Universität Frankfurt/Main
    Jonas Piela, Co-Founder und CEO von Avuba
    Das Wirtschaftsstudium an der Universität Witten/Herdecke mit seiner konstanten Aufforderung zum Selberdenken ist der richtige Nährboden für erfolgreiches Unternehmertum.
    Jonas Piela, Co-Founder und CEO von Avuba
    Stephanie Hueck, Geschäftsführende Gesellschafterin, Gerhardi Alutechnik
    Ich kenne die Universität Witten/Herdecke aus der Perspektive des Familienunternehmens. Mit zahlreichen Weiterbildungsangeboten, interessanten Forschungsthemen, Publikationen und dem jährlichen Kongress für Familienunternehmen hat die Universität sehr effizient die Brücke zur Praxis geschlagen.
    Stephanie Hueck, Geschäftsführende Gesellschafterin, Gerhardi Alutechnik
    • Innovativ, persönlichkeitsbildend, unternehmerisch
    • Durchgängig Top Ten-Platzierungen in Rankings (trendence, universum)
    • Ausbildung plus Bildung
    • Exzellente Karrieremöglichkeiten
    • Kleine interaktive Kurse und Seminare
    • Starker Praxisbezug
    • Hohe Gründerrate
    • Frühe eigenständige Forschungsprojekte
    • Studentische Mitgestaltung der Studieninhalte
    • Erster Bachelorstudiengang in Philosophie, Politik und Ökonomik in Deutschland
    Erasmus+ Logo

    Aktuelle Forschung

    Jahr
    Titel
    Autor
    Art des Beitrags
    2017
    Die Welt kostet Zeit. Zeit der Ökonomie. Ökonomie der Zeit.
    B.P. Priddat / Verena Rauen (Hrsg.)
    Buchherausgeberschaft
    2017
    Brauchen wir Markttugenden?
    B.P. Priddat
    Buchbeitrag
    2017
    Die Zukunft der Protestantischen Ethik
    B.P. Priddat
    Buchbeitrag
    Zeige weitere Elemente

    Sie möchten an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft studieren?

    Hier finden Sie unsere aktuellen Studiengänge im Überblick:

    Sie suchen einen bestimmten Kontakt an der UW/H?

    Geben Sie hier den Namen der gesuchten Person ein:

    Sie möchten über aktuelle Veranstaltungen informiert werden?

    Hier finden Sie eine Übersicht der kommenden und vergangenen Veranstaltungen:

    Wann sind die kommenden Fristen?

    Termine und Fristen für Bewerberinnen und Bewerber sind beim jeweiligen Studiengang zu finden. Prüfungstermine werden in UWE bekannt gegeben. Semesterzeiten sind hier zusammengefasst:

    Welche Initiativen sind an der UW/H aktiv?

    Sie möchten wissen, wer aktuell zu welchem Thema aktiv ist oder möchten ein neues Projekt bekannt machen? Dann schauen Sie bei den studentischen Initiativen um.