Department für Humanmedizin

    Forschung

    Das Department für Humanmedizin befasst sich mit allen wesentlichen Themen der Gesundheitsforschung: mit der biomedizinischen Grundlagen- und der klinischen Forschung, der Gesundheitsversorgungs- und der epidemiologischen Forschung. Außerdem wird der Modellstudiengang Humanmedizin im Rahmen der Ausbildungsforschung untersucht und evaluiert.

    Forschungsschwerpunkt

    Die Fakultät konzentriert ihre Forschungsaktivitäten im Schwerpunkt „Integrative und personalisierte/personenzentrierte Gesundheitsversorgung“ (IPGV).
    Mehr Informationen, übergeordnete Forschungsstrukturen sowie zur fakultätsinterne Förderung

    Die Forschung wird  von den Lehrstuhlinhaberinnen und Lehrstuhlinhabern der theoretischen und klinischen Fächer verantwortet, die vor allem auf den Hauptcampi der Universität in Witten, Wuppertal und Köln-Merheim tätig sind. Alle unterhalten vielfältige nationale und internationale Kooperationen. Informationen zur Forschung an den Lehrstühlen

    Die drei übergeordneten Zentren der Fakultät für Gesundheit unterstützen die Forschung an den Lehrstühlen und Instituten des Departments:

    Sie bieten allen Forscherinnen und Forschern des Departments methodische Beratung und die Möglichkeit des Austausches durch regelmäßige Kolloquien. Zudem können sie auf die Infrastruktur der Zentren zurückgreifen.

    Zusätzliche Forschungseinrichtungen an klinischen Standorten des Departments gewährleisten ein gutes Zusammenspiel zwischen Theorie und Praxis, Labor und Klinik. Die Forschenden der Standorte können auf deren Laborplätze und methodische Kompetenzen zurückgreifen.

    Die standortbezogenen Forschungseinrichtungen sind:

    Am Campus Köln-Merheim ist außerdem die Arbeitsgruppe Trauma aktiv. An ihr sind neben dem IFOM mehrere klinische Lehrstühle am Standort beteiligt. Informationen zu dieser Arbeitsgruppe

    Das Department erfasst die laufenden und abgeschlossenen Projekte seiner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in einer gesonderten Projektdatenbank.

    Unsere Publikationen werden in einer Publikationsdatenbank erfasst.

    Hier eine Auswahl der aktuellen Publikationen:

    Jahr
    Titel
    Autor
    Art des Beitrags
    2020
    Methodological Quality of Physical Therapy Guidelines and Their Suitability for Adaptation: A Scoping Review

    Becker M, Strunk K, Buschhaus N, Bühn S, Pieper D

    Artikel
    2020
    Efficacy of antiseptics in a novel 3-dimensional human plasma biofilm model (hpBIOM)

    Besser M, Dietrich M, Weber L, Rembe JD, Stuermer EK

    Artikel
    2020
    Multicenter Analysis of Acquired Undescended Testis and Its Impact on the Timing of Orchidopexy

    Boehme P, Degener S, Wirth S, Geis B, Aydin M, Lawrenz K, Troebs RB, Schmittenbecher P, Beume J, Pötzsch S, Schwarz B, Hensel KO

    Artikel
    2020
    Clinical Study on the Effectiveness of Three Products in the Treatment of Herpes Simplex Labialis

    Boes H, Goulioumis V, Wechsler A, Zimmer S, Bizhang M

    Artikel
    2020
    Type 1 diabetes and epilepsy in childhood and adolescence: Do glutamic acid decarboxylase autoantibodies play a role? Data from the German/Austrian/Swiss/Luxembourgian DPV Registry

    de Sousa GJ, Tittel SR, Häusler M, Holterhus PM, Berger G, Holder M, Kamrath C, Golembowski S, Herrlinger S, Holl RW

    Artikel
    2020
    Cell Fusion-Mediated Tissue Regeneration as an Inducer of Polyploidy and Aneuploidy

    Dörnen J, Sieler M, Weiler J, Keil S, Dittmar T

    Artikel
    2020
    Ridge preservation of compromised extraction sockets applying a soft cortical membrane: A canine proof-of-principle evaluation

    Fischer KR, Götz W, Kauffmann F, Schmidlin PR, Friedmann A

    Artikel
    2020
    Expanding the Spectrum of Adenoviral Vectors forCancer Therapy

    Gao J, Zhang W, Ehrhardt A

    Artikel
    2020
    The Influence of Short-Wave and Long-Wave Radiation Spectrum on the Photostability of Sunscreens

    Garbe B, Kockott D, Werner M, Theek C, Heinrich U, Braun N

    Artikel
    2020
    Icodextrin Versus Glucose Solutions for the Once-Daily Long Dwell inPeritoneal Dialysis: An Enriched Systematic Review and Meta-analysis of Randomized Controlled Trials

    Goossen K, Becker M, Marshall MR, Bühn S, Breuing J, Firanek CA, Hess S, Nariai H, Sloand JA, Yao Q, Chang TI, Chen J, Paniagua R, Takatori Y, Wada J, Pieper D

    Artikel
    Zeige weitere Elemente

    Die Universität Witten/Herdecke ist durch das NRW-Wissenschaftsministerium unbefristet staatlich anerkannt und wird – sowohl als Institution wie auch für ihre einzelnen Studiengänge – regelmäßig akkreditiert durch: